Sonthofen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Hubert Müller, Landratskandidat von ÖDP/UB im Oberallgäu.

Kommunalwahl 2020
ÖDP und Unabhängige Bürger (UB) nominieren Landratskandidaten für das Oberallgäu

Hubert Müller aus Rettenberg möchte bei der Kommunalwahl 2020 am 15. März 2020 zum Landrat des Landkreises Oberallgäu gewählt werden. Die ÖDP und die Unabhängigen Bürger Oberallgäu (UB) werden ihn als unabhängigen Kandidaten in einer gemeinsamen Nominierungsversammlung am 18.11. nominieren. Laut einer Pressemitteilung der ÖDP ist Hubert Müller Geschäftsführer der Crealpin GmbH. Er entwickelt Projekte in den Bereichen Tourismus, Immobilien, Regenerative Energien sowie Land-, Alp-, und...

  • Sonthofen
  • 12.11.19
  • 1.157× gelesen
Symbolbild.

Gericht
Mann (26) schlägt Freundin in Sonthofen auf offener Straße ins Gesicht

Wegen Körperverletzung musste sich ein 26-jähriger Oberallgäuer jetzt vor Gericht verantworten. Im Mai dieses Jahres war ein Beziehungsstreit mit seiner Lebensgefährtin in Sonthofen eskaliert. Der Mann soll die Frau auf offener Straße ins Gesicht geschlagen haben.  Zum Tatzeitpunkt war der Mann betrunken - 1,0 Promille Alkohol hatte er im Blut. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, trinke der 26-Jährige seit dem Vorfall keinen Alkohol mehr. So soll er sich zumindest bei der Verhandlung vor...

  • Sonthofen
  • 12.11.19
  • 1.569× gelesen
Faschingseinläuten in Sonthofen am 11.11.19.
14 Bilder

Bildergalerie
Sonthofen läutet Fasching 2020 ein

Pünktlich am 11.11.2019 um 11:11 Uhr wurde der Fasching auch in Sonthofen eingeläutet. Vertreter beider Sonthofener Faschingsvereine ließen zusammen mit Bürgermeister Christian Wilhelm die Glocken läuten. "Jetzt beginnt auch bei uns der Fasching. Wir sind jetzt dann wieder fast jedes Wochenende unterwegs", so Vostand der Hillaria, Rolf Döbbelin. Die Schirmherrschaft über den Gaudiwurm in Sonthofen übernimmt dieses Jahr die Stadt Sonthofen. In diesem Jahr gibt es sogar eine Prämie für...

  • Sonthofen
  • 11.11.19
  • 2.222× gelesen
  •  1
Im Sonthofer Wonnemar sammelten die Schwimmer mit Unterstützung von Unternehmen und Behörden Geld für die „Kartei der Not“.
12 Bilder

Bildergalerie
12 Stunden schwimmen für den guten Zweck

Nach dem Erfolg vom Vorjahr fand erneut im Wonnemar in Sonthofen das Wonnefiz-12-Stunden-Schwimmen statt. Dabei zogen die Schwimmer zwischen 8 und 20 Uhr für einen guten Zweck ihre Bahnen: Die Spendensumme geht an die Kartei der Not, dem Leserhilfswerk unserer Zeitung, die damit benachteiligte Kinder und Familien aus der Region unterstützt. Der Modus des Benefiz-Schwimmens: Firmen- und Behördenmannschaften, bestehend aus bis zu zwölf Mitgliedern, schwimmen zwölf Stunden lang. Für jeweils 100...

  • Sonthofen
  • 11.11.19
  • 692× gelesen
Die Helferinnen von der Kreativgruppe der Lebenshilfe Sonthofen in Aktion.

Heimatreporter-Beitrag
Kreativgruppe der Lebenshilfe Sonthofen: Gemeinsam kreativ sein und helfen

Die Kreativgruppe der Lebenshilfe Sonthofen schafft wunderbare Dinge und hilft mit dem Verkauf behinderten Menschen. Zweimal im Monat treffen sich die Ehrenamtlichen der Kreativgruppe der Lebenshilfe Sonthofen zum gemeinsamen Basteln. Aus Papier, Ton, Holz und anderen Materialen schaffen diese Menschen wunderschöne Handarbeitswaren, die dann zu Gunsten der Lebenshilfe Sonthofen verkauft werden. Im Fokus stehen natürlich die Bastelarbeiten. Daneben legen die Damen sehr viel Wert auf das...

  • Sonthofen
  • 07.11.19
  • 275× gelesen
Damit mehr Menschen in Bus und Bahn einsteigen, möchte Landrat Anton Klotz das 100-Euro-Jahresticket einführen. (Symbolbild)

Planungen
ÖPNV stärken: Für 100 Euro im Jahr mit Bus und Bahn durchs Oberallgäu fahren

Bereits ab 1. April 2020 soll es im Oberallgäu ein 100-Euro-Jahresticket für Fahrten mit Bus und Bahn geben - von diesen Planungen des Oberallgäuer Landrats, Anton Klotz berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt am Donnerstag. Bereits am Freitag soll der Kreistag über den Vorschlag abstimmen. Die Chancen für das geplante Ticket stünden gut, so zitiert das Blatt den Landrat weiter.  Ziel dieses Tickets sei es, den öffentlichen Nahverkehr in der Region zu stärken. Die Einführung des günstigen...

  • Sonthofen
  • 07.11.19
  • 2.688× gelesen
Sie wollen für die Grünen in den Sonthofer Stadtrat.

Kommunalwahl 2020
Sonthofer Grüne wollen mehr Sitze im Stadtrat

Die Sonthofer Grünen wollen mehr Sitze im Stadtrat. Die Partei Bündnis 90/Die Grünen hat ihre Kandidaten für die Stadtratswahl 2020 aufgestellt. Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach sind neben den fünf amtierenden Stadträten weitere Personen für die Stadtratswahl nominiert. Die Partei plane laut Sprecher Klaus Winzek in Sonthofen aber keine Aufstellung eines eigenen Bürgermeisterkandidaten. Ökologisch, sozial und weltoffen solle Sonthofen bleiben, fordere die...

  • Sonthofen
  • 06.11.19
  • 320× gelesen
Symbolbild

Gericht
Kindesunterhalt nicht bezahlt: Oberallgäuer Vater (31) zu Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt

Weil er mehrere Monate keinen Unterhalt für seine fünfjährige Tochter bezahlt hat, ist ein 31-jähriger Vater von einem Sonthofener Gericht zu sechs Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden - das berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt. Insgesamt sei der Mann bislang 3.000 Euro schuldig geblieben.  Laut Zeitung gab der Mann vor Gericht an, dass er in seinem Halbtagsjob als Hilfskraft nicht genügend Geld verdiene und so nicht gleichzeitig den Kindesunterhalt und die eigene Miete bezahlen...

  • Sonthofen
  • 05.11.19
  • 23.177× gelesen
Symbolbild Pfandflaschen.

Umwelt
Sonthofen stellt Mülleimer für Papier und Pfandflaschen auf

Sonthofen will in der Fußgängerzone mehr Bürger für die Wertstofftrennung sensibilisieren und zugleich Menschen, die sich auch über 25 Cent freuen, etwas Gutes tun. Laut Allgäuer Zeitung stellt die Stadt deshalb in der Einkaufsmeile vier zusätzliche Abfallbehälter auf. Sie sind für Altpapier gedacht und haben eine spezielle Halterung für Pfandflaschen.  Neben den vier Behältern in der Fußgängerzone wird ein weiterer testweise am Sonthofer See aufgestellt. Jeder, der unterwegs gerade eine...

  • Sonthofen
  • 04.11.19
  • 1.365× gelesen
Symbolbild.

Geschlossen
Heimathaus Sonthofen macht Herbstpause

Vom 4. November bis zum 14. Dezember bleibt das Heimathaus Sonthofen geschlossen. Grund dafür sind Aufräum- und Renovierungsarbeiten. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Sonthofen hervor.  Am 15. Dezember öffnet das Museum im Rahmen des Adventsnachmittags dann wieder mit der neuen Sonderausstellung. Passend zur Jahreszeit geht es in der Ausstellung um die Welt der Schlitten.

  • Sonthofen
  • 31.10.19
  • 84× gelesen
Der bisherige Busbahnhof in Sonthofen soll einem "Mobilitätszentrum" weichen.

ÖPNV
Bauarbeiten für neuen Busbahnhof in Sonthofen sollen 2020 beginnen

Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung sollen die Bauarbeiten für einen neuen Busbahnhof in Sonthofen im kommenden Jahr beginnen. Die Kosten belaufen sich auf rund 4,8 Millionen Euro. Der bisherige Busbahnhof soll durch ein moderneres "Mobilitätszentrum" ersetzt werden. Die Kosten der Maßnahme werde die Stadt Sonthofen allerdings nicht alleine tragen. 1,9 Millionen Euro sollen durch verschiedene Förderungen zusammenkommen, so berichtet die AZ weiter.  Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Sonthofen
  • 28.10.19
  • 1.034× gelesen
Voith möchte Arbeitsplätze in Sonthofen an einen anderen Standort verlagern. Zudem werden etliche Stellen komplett gestrichen.

Wirtschaft
Angekündigte Standortschließung in Sonthofen: Voith weist Vorwürfe zurück

Das Maschinenbau-Unternehmen Voith wehrt sich gegen Vorwürfe, dass die Belegschaft nicht rechtzeitig über die geplante Werksschließung in Sonthofen informiert wurde - dies hatte der Betriebsrat beklagt. Das Vorgehen des Unternehmens entspräche den Vorgaben den Betriebsverfassungsgesetzes, so ein Firmensprecher gegenüber der Allgäuer Zeitung. Am Standort in Sonthofen beschäftigt Voith über 500 Personen.  Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom...

  • Sonthofen
  • 28.10.19
  • 5.406× gelesen
Ein Stadel in Sonthofen hat Feuer gefangen.
19 Bilder

Feuer
Keine Verletzten: Stadel in Sonthofen in Brand

Im Salzweg in Sonthofen hat am Freitag ein Stadel Feuer gefangen. Personen wurden keine verletzt. Ein Mieter hatte einen Ofen bedient, der den Brand verursacht hat. Die Feuerwehr Sonthofen und die Feuerwehr Berghofen waren im Einsatz. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt.

  • Sonthofen
  • 25.10.19
  • 809× gelesen
Symbolbild.

Bundesverfassungsgericht
Zweitwohnungssteuer in Oberstdorf und Sonthofen verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat am Donnerstag zwei Verfassungsbeschwerden stattgegeben, die sich gegen die Erhebung von Zweitwohnungsteuern in Oberstdorf und Sonthofen wenden. Die Gemeinden müssen die Berechnungsgrundlage für die Zweitwohnungssteuer nun überarbeiten. Beiden Kommunen gewährten die Richter eine Übergangsfrist bis zum 31. März 2020. Bisher wird in Oberstdorf und Sonthofen die Zweitwohnungssteuer auf Grundlage der Einheitswerte von 1964 berechnet. Wie das...

  • Oberstdorf
  • 24.10.19
  • 9.173× gelesen
  •  1
Die Illerbrücke bei Sonthofen soll neu gebaut werden.

Bauplan
B19 und Sigishofer Brücke bei Sonthofen sollen erweitert werden

Die B19 bei der Anschlussstelle Sonhofen-Süd und die Sigishofer Brücke sollen vierspurig werden. Der große Brückenbau soll nach Angaben des Bauamts 2023 beginnen. Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor. Die Sigishofer Brücke (Baujahr 1969) ist demnach marode und lässt sich nicht mehr wirtschaftlich sanieren. Vor allem das Tausalz bringt den Stahl zum Rosten. Deshalb wird die Brücke neu gebaut. Sie entsteht aus zwei Bauwerken, wobei zunächst die erste Brücke erbaut wird. Der...

  • Sonthofen
  • 24.10.19
  • 1.289× gelesen
Der Technologiekonzernt Voith aus Heidenheim schließt sein Werk in Sonthofen bis Ende 2020.

Industrie
Trotz Protesten: Voith beharrt auf Werksschließung in Sonthofen

In einem Jahr will der Voith-Konzern die Getriebebau-Produktion in Sonthofen schließen. Obwohl laut der Sonthofer Betriebsratsvorsitzenden Birgit Dolde alle Kennzahlen auf stabiles Wachstum im Konzern, besonders aber am Standort in Sonthofen deuten. Durch die geplanten Schließungen bei Voith drohe insgesamt der Verlust von bis zu 600 Stellen. Trotz der Kritik seitens der Mitarbeiter aber auch örtlicher Politiker hält Voith laut Allgäuer Zeitung an der Werksschließung fest.  Das Unternehmen...

  • Sonthofen
  • 24.10.19
  • 6.069× gelesen
Noch sind die Busse in Kempten und dem Oberallgäu hauptsächlich mit Dieselmotoren ausgestattet. Das könnte sich in Zukunft allerdings ändern. Kempten und das Oberallgäu wollen nun das Thema Wasserstoff voranbringen.

Verkehr
Oberallgäu und Kempten wollen künftig stärker auf Wasserstoff setzen

Der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten wollen künftig stärker auf das Thema Wasserstoff setzen und haben sich jetzt für eine Förderung als Wasserstoffregion beworben - das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer aktuellen Ausgabe. Ziel des Vorhabens sei, dass künftig mehr Fahrzeuge mit einem derartigen Antrieb in der Region unterwegs sein sollen. Neben Bussen setze der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz langfristig auch auf Wasserstoff-Züge, so die AZ weiter. Auch seien zwei...

  • Kempten
  • 23.10.19
  • 602× gelesen
Symbolbild Wandern.

Sperrung aufgehoben
Wanderweg zu Hinanger Wasserfällen nach Sperrung wieder geöffnet

Seit dem 10. Oktober war der Wanderweg zu den Hinanger Wasserfällen gesperrt und für Besucher nicht begehbar. Wie die Stadt Sonthofen am Dienstag, 22. Oktober, mitteilte, ist die Sperrung nun aufgehoben. Wegen des schlechten Wetters hatte sich ein Baum im oberen Bereich des Weges gelöst. Erde und Gestein hingen über dem Wanderweg und hätten Wanderer treffen können. Am Montagnachmittag hat eine Fachfirma das Gefahrengebiet geräumt. Der Weg sei nun wieder frei begehbar.  Wanderweg zu den...

  • Sonthofen
  • 22.10.19
  • 430× gelesen
Gerichtsurteil (Symbolbild)

Justiz
Mit Tempo 100 durch die Sonthofer Innenstadt: Raser (21) verurteilt

Eine filmreife Verfolgungsjagd mit quietschenden Reifen und halsbrecherischen Fahrmanövern lieferten sich im März dieses Jahres ein 21-jähriger Oberallgäuer und eine Polizeistreife durch die Sonthofer Innenstadt. Beide Fahrzeuge waren stellenweise mit über 100 Stundenkilometern in der Bismarck- und Immenstädter Straße unterwegs – durch eine Tempo-30-Zone. Dafür erhielt der 21-Jährige einen Strafbefehl von 2400 Euro. „Das, was Sie gemacht haben, ist kein Spaß. Bei Ihrer Raserei ging es um...

  • Sonthofen
  • 19.10.19
  • 8.303× gelesen
Voith-Schließung: Mitarbeiter demonstrieren.

Arbeitsplätze
Voith-Mitarbeiter in Sonthofen demonstrieren gegen Werksschließung

Zu einer spontanen Demonstration vor dem Werk in Sonthofen haben sich am Freitag die Voith-Mitarbeiter versammelt. „Aus Unverständnis wird Wut“, beschreibt Carlos Gil von der IG Metall Allgäu (IGM) die Stimmung der Belegschaft, die zu einer Betriebsversammlung zusammenkam. Der Getriebebau in Sonthofen steht vor dem Aus. Die Konzernzentrale hat entschieden, die Produktion an dem traditionsreichen Standort Ende 2020 einzustellen. „Warum verkauft Ihr uns nicht, wenn wir so schlecht sind?“, war...

  • Sonthofen
  • 19.10.19
  • 6.027× gelesen
Im Oberallgäu ist dieser Wolf in eine Fotofalle getappt.

C1-Nachweis
Wolf läuft im Oberallgäu in Fotofalle - Landesamt für Umwelt bestätigt Sichtung

Vor wenigen Tagen ist im südwestlichen Oberallgäu ein Wolf in eine Fotofalle getappt. Experten des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) haben die Sichtung mittlerweile bestätigt: Das Tier weise wolfstypische Merkmale hinsichtlich Färbung und Proportionen auf, die es eindeutig von einem Hund unterschieden. Das Foto stellt heuer den einzigen sogenannten C1-Nachweis für einen Wolf in der Region dar. Was der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz dazu sagt, lesen Sie in der Samstagsausgabe...

  • Sonthofen
  • 19.10.19
  • 23.919× gelesen
Der Technologiekonzernt Voith aus Heidenheim schließt sein Werk in Sonthofen bis Ende 2020.

Voith-Konzern
Gewerkschaft will Werksschließung in Sonthofen nicht akzeptieren

Die Gewerkschaft IG Metall will die vom Voith-Konzern geplante Schließung des Standortes Sonthofen so nicht akzeptieren. Damit trifft sie den Nerv vieler Mitarbeiter: Egal, wen man fragt – das Aus der Produktion 2020 macht Mitarbeiter fassungslos. Einer schimpft: Die Aussage, Arbeitsplätze an andere Standorte zu verlagern, sei bei den Entfernungen eine Farce. Der Getriebebauer habe volle Auftragsbücher und eine hochproduktive Mannschaft – „ich verstehe nicht, warum da nur eine Änderung...

  • Sonthofen
  • 17.10.19
  • 5.265× gelesen
Feuerwehrübung in Sportheim Altstädten.
20 Bilder

Feuerwehr-Übung
Verpuffung in Altstädtener Sportheim: Feuerwehren üben für den Ernstfall

Am Montagabend übten die Feuerwehren Altstädten, Hinang und Beilenberg für den Ernstfall. Ausgangslage war eine Verpuffung im Sportheim in Altstädten.  Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde umgehend mit der Menschenrettung begonnen. Unter schwerem Atemschutz wurde das komplexe Gebäude durchsucht, während draußen die Löschwasserversorgung aus nahegelegenen Bächen aufgebaut wurde. Innerhalb kürzester Zeit konnten so alle 15 Verletzte durch die Kräfte der Feuerwehr aus dem Gebäude...

  • Sonthofen
  • 15.10.19
  • 440× gelesen
Der Voith-Konzern will nächstes Jahr seinen Standort in Sonthofen dichtmachen. Die Produktion der Turbogetriebe wird wohl nach Crailsheim oder Hyderabad (Indien) verlagert.

Werksschließung
Kritik am Voith-Plan für Sonthofen: Betroffene sind fassungslos

Die schlechte Nachricht des Voith-Konzerns machte am Montag schnell die Runde: Das Unternehmen will sein Werk in Sonthofen schließen und die Produktion an einen anderen Standort verlagern. Die Betroffenen sind fassungslos. Auch Bürgermeister Christian Wilhelm ist erschüttert. „Die Mitarbeiter tun mir in der Seele leid“, sagt er. Von Konzernseite heißt es, es sei nicht wirtschaftlich, die beiden Standorte in Sonthofen und Zschopau (Sachsen) weiter zu betreiben. In Sonthofen arbeiten demnach 420...

  • Sonthofen
  • 15.10.19
  • 8.914× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019