Special Blaulicht SPECIAL

Gewalt
Messerstecherei in Asylbewerberunterkunft in Sontheim: Zwei Männer in Haft

Symbolbild

Nach einer Messerstecherei in einer Asylbewerberunterkunft in Sontheim sind jetzt zwei Männer in Untersuchungshaft. Nach Angaben der Polizei waren mehrere Männer in den frühen Morgenstunden des Mittwoch in Streit geraten. 

Im Laufe der körperlichen Auseinandersetzung wurde ein 23-jährigen Mann aus Nigeria mit einem Messer an der Schulter verletzt. Ein 33-Jähriger erlitt leichte Stichverletzungen am Schienbein, Bisswunden am Hals und Hämatome am Oberkörper.

Der 29-jährige Haupttäter und ein 23-jähriger Mittäter wurden noch vor Ort wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts festgenommen. Beide befinden sich mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen übernommen.

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen