Special Blaulicht SPECIAL

Einschussloch am Schädel
Mehrere Tierkadaver in Güllegrube bei Sontheim gefunden

Mehrere Tierkadaver hat ein Landwirt am Wochenende in seiner Güllegrube gefunden. (Symbolbild)
  • Mehrere Tierkadaver hat ein Landwirt am Wochenende in seiner Güllegrube gefunden. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Am frühen Samstagabend des 05.06.2021 erging bei der hiesigen Polizeiinspektion die Meldung eines Landwirtes, welcher in seiner Güllegrube die Kadaver dreier Haustiere auffand. Nachdem diese durch den Landwirt geborgen wurden, stellte sich heraus, dass es sich um zwei Hunde sowie eine Katze handelte. Eines der Tiere wies ein Einschussloch am Schädel auf. Das Veterinäramt wurde über den Vorfall unterrichtet.
Etwaige Zeugenhinweise sind an die zuständige Polizeiinspektion Mindelheim unter Telefon (08261) 7685-0 zu richten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen