Demo bei Sontheim
Rücktritt von Umweltministerin Svenja Schulze gefordert

Rund 50 Landwirte haben am Donnerstag bei Sontheim mit ihren Traktoren gegen Bundesumweltministerin Svenja Schulze und deren umstrittenen Umweltbericht demonstriert. Unser Bild zeigt im Vordergrund den Initiator der Protestaktion, Andreas Magg aus Sontheim.
  • Rund 50 Landwirte haben am Donnerstag bei Sontheim mit ihren Traktoren gegen Bundesumweltministerin Svenja Schulze und deren umstrittenen Umweltbericht demonstriert. Unser Bild zeigt im Vordergrund den Initiator der Protestaktion, Andreas Magg aus Sontheim.
  • Foto: Franz Kustermann
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Bei Sontheim haben am Donnerstag rund 50 Landwirte gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung demonstriert. Wie die Memminger Zeitung (MZ) berichtet, stand dabei Umweltministerin Svenja Schulze im Mittelpunkt der Kritik.

Demnach kritisierten die Demonstranten, dass die Bauern im Umweltbericht von Schulze hauptverantwortlich für Umweltprobleme wie etwa das Insektensterben gemacht werden würden. Ihrer Meinung nach werde bei der Debatte um das Insektensterben ignoriert, dass vor allem in den Naturschutzgebieten die Anzahl der Insekten am stärksten zurückgegangen sei. Darum müssten die Ursachen für das Artensterben viel umfassender betrachtet werden.

Auch der Präsident des schwäbischen Bauernverbandes Alfred Enderle, der Unterallgäuer BBV-Kreisobmann Martin Schorer und die Unterallgäuer Kreisbäuerin Margot Walser fordern den sofortigen Rücktritt der Umweltministerin.

Schwäbischer Bauernverband und Kreisverband Unterallgäu fordern Rücktritt von Bundesumweltministerin Schulze

Mehr über das Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 29.05.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen