Schon seit mehreren Jahren illegal in Deutschland
Lindauer Schleierfahnder erwischen Albaner (38) bei Kontrolle auf der A96

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Schleierfahnder der Grenzpolizei Lindau kontrollierten am frühen Samstagabend auf der A96, Höhe Sigmarszell, einen mit vier Männer besetzten Pkw. Auf Nachfrage der Beamten gaben sie an, auf dem Weg ins Obere Allgäu zu sein. Beim Fahrer handelte es sich um einen 74-jährigen Serben, der in Deutschland wohnhaft ist.

Bei einem 38-jährigen Insassen, der lediglich eine albanische Identitätskarte vorzeigen konnte, wurden die Beamten schnell fündig. Es stellte sich durch Ermittlungen vor Ort heraus, dass sich der Mann bereits seit mehreren Jahren illegal in Deutschland aufhält und über keinerlei Passpapiere verfügt. Darüber hinaus war der Albaner mehrfach im polizeilichen Fahndungsbestand zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.

Auch im Fahrzeug befanden sich ein 49-jähriger Serbe und sein 19-jähriger Sohn. Vater und Sohn konnten sich ordnungsgemäß ausweisen und begründeten somit grundsätzlich einen legalen Aufenthalt in Deutschland. Doch hier tauchte schon ein weiteres Problem auf.

Den geschulten Augen der Fahnder entging es nicht, dass der Fahrer und die Serben offensichtlich von der Arbeit auf einer Baustelle zurückkehrten. Alle Männer waren von Baustaub überzogen, sogar deren Oberbekleidung war teilweise mit derselben Farbe verschmutzt. Da die Männer sich nun nicht aus touristischen Gründen, sondern überwiegend wegen einer Arbeitsaufnahme in Deutschland aufhielten, erlosch auch deren legaler Aufenthalt.

Nachdem sich alle Insassen aus drei verschiedenen Haushalten ohne Masken im Fahrzeug befanden, wurden auch diese Verstöße zur Anzeige gebracht. Neben den Infektionsschutzverstößen, erwarten drei der Männer auch Strafverfahren wegen eines illegalen Aufenthaltes. Sie mussten Deutschland auf direktem Weg wieder verlassen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen