Vermutlich mit Firmenwagen
Lebensgefährliches Überholmanöver bei Sigmarszell: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen eines gefährlichen Überholmanövers. (Symbolbild)
  • Die Polizei sucht Zeugen eines gefährlichen Überholmanövers. (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Holger Mock

Am frühen Morgen des 11. August hat ein Autofahrer zwischen Opfenbach und Niederstaufen eine Kolonne von vier Autos überholt. Eine 26-jährige Autofahrerin kam entgegen und konnte einen Zusammenstoß nur verhindern, indem sie in die angrenzende Wiese auswich.

Polizei konnte Überholer noch nicht ermitteln

Laut der Polizei konnte der Überholer bislang noch nicht ermittelt werden. Deshalb bittet die Lindenberger Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Bei dem überholenden Fahrzeug soll es sich um einen weißen Skoda gehandelt haben. Das Auto hatte ein Kennzeichen aus dem Zulassungsbezirk Nürnberg. Auffallend war ein roter Streifen, der sich mittig um das Fahrzeug herum zog. Vermutlich handelt es sich bei dem Auto um einen Firmenwagen.

Wer kann Angaben dazu machen, welche Firmen solche Fahrzeuge fahren? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lindenberg unter 08381/92010 entgegen.

Autofahrer überholt vier Fahrzeuge auf einmal - trotz Gegenverkehr

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen