Alkoholkonsum
Autofahrer (30) kracht mit über 3 Promille bei Sigmarszell in Leitplanke

Am Donnerstagmittag teilte ein Lastwagenfahrer der Polizei in Lindau mit, dass er soeben beobachtet hatte, wie ein Autofahrer in einer Linkskurve gegen eine Leitplanke in der Bodenseestraße gefahren war. Trotz des Schadens setzte der Autofahrer seine Fahrt fort.

Im Bereich der Hauptstraße in Schlachters konnte der Lastwagenfahrer den Autofahrer zum Anhalten bewegen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Beamten konnten schnell die Ursache für die deutlich unsichere Fahrwiese des Fahrers feststellen, denn eine Messung mit dem Alkoholtest ergab über 3 Promille.

Insgesamt war ein Schaden von 4.000 entstanden. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall mit verletzten Personen. Einen Führerschein konnte der 30-Jährige nicht vorlegen, da dieser bereits nach einem alkoholbedingten Unfall Ende April 2018 sichergestellt worden war. Nun wird er erneut zur Anzeige gebracht. Außerdem wird die Fahrerlaubnisbehörde verständigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020