Entscheidung
Neuer Dorfladen in Niederstaufen: Grünes Licht für Mietvertrag

Freuen sich, dass der Gemeinderat den Weg für den neuen Dorfladen freigemacht hat (von links): Markus Rohn (Geschäftsführer der Dorfladen Niederstaufen UG), Elke Bader (Gesellschafterin der UG) und Bürgermeister Jörg Agthe.
  • Freuen sich, dass der Gemeinderat den Weg für den neuen Dorfladen freigemacht hat (von links): Markus Rohn (Geschäftsführer der Dorfladen Niederstaufen UG), Elke Bader (Gesellschafterin der UG) und Bürgermeister Jörg Agthe.
  • Foto: Ulrich Stock
  • hochgeladen von Hannah Kronschnabl

Ein weiterer Schritt für die Nahversorgung in Niederstaufen ist gemacht. Der Gemeinderat hat 3,50 Euro pro Quadratmeter als Preis festgelegt. Auch das Eröffnungsdatum steht so gut wie fest. Allerdings gilt es noch etwas zu tun.

Nachdem sich die Eröffnung des neuen Dorfladens in der Alten Schule Niederstaufen wegen baulicher Auflagen zuletzt nochmals verschoben hatte, dürfte mit dieser Entscheidung nun der Durchbruch geschafft sein: Der Gemeinderat Sigmarszell sprach sich mehrheitlich (9:5 Stimmen) für den Abschluss eines Mietvertrages zwischen den Betreibern des Dorfladens und der Gemeinde als Eigentümer des Gebäudes aus.

Wie der Gemeinderat sich für den Mietvertrag entschied und über die Höhe des Mietvertrags diskutierte, erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 20.09.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen