"Tiefer Schluck aus der Schnapsflasche"
Autofahrer (26) baut Unfall auf der A7 - Polizei findet Alkohol, Drogen und Schlagstock

Polizei (Symbolbild).

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat die Polizei einen betrunkenen Autofahrer auf der A7 bei Seeg erwischt. Der Mann hatte zuvor die Kontrolle über sein Auto verloren und war in die Mittelleitplanke geprallt. Eine Polizeistreife kam zufällig vorbei, sicherte die Unfallstelle und konnte dabei beobachten, wie der junge Mann "einen tiefen Schluck aus einer Schnapsflasche nahm", wie es im Polizeibericht heißt.

Marihuana, Schlagstock und "ein weißes Pulver"

Bei der Durchsuchung von Mann und Auto haben die Beamten etwas Marihuana und ein Schlagstock gefunden, außerdem ein Fläschchen mit weißem Pulver, bei dem es sich eventuell um Aufputschmittel handelt. Pulver und Marihuana werden jetzt untersucht.

Mehrere Anzeigen folgen

Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er weigerte sich, einen Alkoholtest zu machen. Die Polizei hat ihn deshalb zur Blutentnahme ins Krankenhaus nach Füssen gebracht. Ihn erwarten jetzt Anzeigen wegen unerlaubten Drogenbesitzes, eines Verstoßes gegen das Waffengesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen