25.000 Euro Schaden
A7 bei Seeg: Drei Unfälle innerhalb weniger Sekunden an der gleichen Stelle

Auf der A7 bei Seeg ereigneten sich am Mittwoch drei Unfälle. (Symbolbild)
  • Auf der A7 bei Seeg ereigneten sich am Mittwoch drei Unfälle. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Innerhalb weniger Sekunden ereigneten sich am Mittwochvormittag auf der A7 bei Seeg drei Unfälle an der gleichen Stelle. Eine 46-jährige Autofahrerin kam wegen der Witterungsverhältnisse ins Rutschen und krachte gegen die Mittelschutzplanke. Eine dahinter fahrende 61-Jährige erkannte die Situation und bremste. Jedoch geriet auch sie mit ihrem Auto ins Rutschen, kollidierte mit der rechten Schutzplanke und kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Ein dritter Autofahrer bremste ebenfalls, musste jedoch einem Fahrzeugteil ausweichen und geriet auch ins Rutschen.

Bei den Unfällen wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden wird laut Polizei auf insgesamt 25.000 Euro geschätzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen