Seeg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Ihre glücklichen Eltern Cathérine und Michael tragen Fanny, die dreitausendste Einwohnerin Seegs, auf Händen. (Aufgrund des Persönlichkeitsschutzrechtes wurde das Gesicht des Babys unkenntlich gemacht.)

Nachwuchs
Gemeinde Seeg begrüßt Fanny als 3.000. Einwohnerin

Franziska „Fanny“ Dopfer heißt die 3.000. Einwohnerin Seegs. Bürgermeister Markus Berktold hat sie nun offiziell als neue Mitbürgerin willkommen geheißen. Er hatte im Einwohnerverzeichnis nachgeforscht und war dabei auf diese runde Zahl gestoßen. Dass es Fanny gibt, liegt auch an der „Nacht der tausend Lichter“ in Seeg. Bei der hat nämlich die Liebe zwischen ihren Eltern Cathérine und Michael Dopfer gezündet. Zwar waren sich die gebürtige Berlinerin und der gelernte Schreiner aus Seeg schon...

  • Seeg
  • 16.08.19
  • 3.031× gelesen
Symbolbild. Die Regionalbus Augsburg GmbH hat keinen Vertrag mehr mit der Deutschen Bahn AG geschlossen.

Schulweg
Schüler können zwischen Seeg und Füssen nicht mehr zwischen Bus oder Bahn wählen

Für ordentlich Unmut hat ein Schreiben des Landratsamtes bei mehreren Seeger Familien gesorgt. In diesem Brief, den ein Leser unserer Zeitung aus Seeg erhalten hat, dessen Kind an der Füssener Realschule unterrichtet wird, heißt es: „Der Landkreis Ostallgäu kann ab dem neuen Schuljahr 2019/20 zum Besuch der Realschule für die Zurücklegung des Schulweges auf der Strecke Seeg – Füssen nur noch eine Fahrkarte für die Nutzung des Busses bereitstellen.“ Mit diesem Ticket mit der Bahn zu fahren, sei...

  • Füssen
  • 09.08.19
  • 4.422× gelesen
Familienbesuch auf dem Soldatenfriedhof in Stettin. Von links: Franz und Manuela Haslach, Albert Hipp, Schwester Marlene Lipp, Kreszentia Hipp, Gebhard und Gabi Hipp Foto: Thomas Hipp

Schicksal
Nach 70 Jahren hat eine Seeger Familie endlich Gewissheit über ein im Krieg gefallenes Mitglied

Jahrzehntelang musste sich Kreszentia Hipp aus Seeg bemühen, bis sie endlich Gewissheit über das Schicksal ihres Onkels Franz Xaver Haslach aus Enzenstetten bekam. Dessen Spuren hatten sich in den letzten Kriegstagen 1945 im Raum Danzig verloren. Als sich Hipp 1970 an den Münchner Suchdienst des Roten Kreuzes wandte, war Haslach noch weder als tot noch als vermisst gemeldet. Es dauerte bis 2015, bis sich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge bei ihr meldete. Man habe die sterblichen...

  • Seeg
  • 08.08.19
  • 4.641× gelesen
Blasmusikfestival in Seeg
180 Bilder

Bildergalerie
Blasmusikfestival in Seeg: Abschied von den Schwindligen 15

Wenn man so will, standen die letzten beiden Tage des diesjährigen Blasmusikfestivals in Seeg unter dem Stern des Abschieds. Und zwar dem Abschied von den „Schwindligen 15“, die nach 25 Jahren zum letzten Mal auf der Festivalbühne standen. Das Zelt war rappelvoll, nicht erst ab 20 Uhr, dem angekündigten Auftritt der „Schwindligen“. Und die gaben mehr als ihr Allerbestes. Begleitet von zwei Videokameras spielten sie ihre beiden Parts, Blas- und Partymusik, enthusiastisch, bestens gelaunt und...

  • Seeg
  • 10.06.19
  • 9.163× gelesen
Beim Ortstermin in Seeg (von links): Geschäftsführer Christof Feneberg, Bürgermeister Markus Berktold, Architekt Otto Blender, und Gerhard Breher, der Geschäftsführer des Bauunternehmens Brefa, auf dem Gelände, auf dem 2021 der neue Feneberg-Markt eröffnet.

Nahversorgung
Seeg investiert drei Millionen Euro: Feneberg-Markt entsteht in der Ortsmitte

Der Schlussstrich unter die Vorarbeiten für einen Nahversorger in der Seeger Ortsmitte ist gezogen: „Die letzten noch in der Schwebe befindlichen Punkte sind geklärt“, sagte Bürgermeister Markus Berktold bei einem Pressegespräch. Momentan wird die Baustraße errichtet, dann werden das Herböck-Haus, der ehemalige Gasthof Adler sowie Nebengebäude abgerissen. Im kommenden Jahr soll mit dem Bau „mit Vollgas“ begonnen werden, sobald die Witterung es zulässt, kündigte Gerhard Breher an. Der...

  • Seeg
  • 11.05.19
  • 3.031× gelesen
Wo ist meine Liebste?“ Nach seinem „Schneewittchen“, der weißen Ente im Seeger Kurpark, scheint der etwas heller gemusterte Partner (rechts) zu rufen.

Vermisst
Weiße Ente in Seeg: Auf der Suche nach Schneewittchen

Vier zutrauliche Enten leben rund um den Weiher im Seeger Kurpark. Doch seit einigen Tagen wird die Vierte vermisst: Schneewittchen, eines der beiden Weibchen, ward nicht mehr gesehen. Dabei stach sie mit ihrem weißen Federkleid hervor. Tatsächlich wurde sie mittlerweile gesichtet – ist aber schon wieder verschwunden. Einer Seegerin gelang zwischenzeitlich ein Schnappschuss mit ihrer Kamera. Derzeit fragen sich aber einige Bürger, wo Schneewittchen sein könnte. Die ganze Geschichte sowie...

  • Seeg
  • 09.05.19
  • 1.603× gelesen
Symbolbild

Alkohol
Lebensretter: Jugendlicher (14) rettet Betrunkenen (17) in Seeg

Ein 14-Jähriger hat seinem 17-jährigen Begleiter am Samstag in Seeg vermutlich das Leben gerettet. Polizeibeamte hatten die beiden Jugendlichen an Bahngleisen aufgegriffen. Der vollkommen nüchterne 14-Jährige hatte den stark alkoholisierten 17-Jährigen zuvor aus dem Grünstreifen neben den Bahngleisen gezogen.  Nach Angaben der Polizei war der betrunkene Jugendliche in einem besorgniserregenden Zustand. Woher die beiden Jugendlichen kamen, wollte der 14-Jährige gegenüber der Polizei nicht...

  • Seeg
  • 28.04.19
  • 8.302× gelesen
Der Seeger Mesner Norbert Riedler.

Ostern
Karwoche: Seeger Pfarrer über das Schweigen der Glocken

Funktioniert eine Kirche ohne Glocken? „Nein“, sagt der Seeger Pfarrer Wolfgang Schnabel ganz klar. Das kirchliche Leben ist aus seiner Sicht untrennbar mit Glockengeläut verbunden. „Es begleitet das menschliche Leben von der Taufe bis zum Tod. Es ruft die Menschen zum Gottesdienst zusammen und trägt die Botschaft nach draußen “, sagt der Katholik. Letzteres tun die Glocken sogar, indem sie nach dem Gottesdienst am Gründonnerstag traditionell schweigen. Sie fliegen nach Rom, wo sie...

  • Seeg
  • 17.04.19
  • 887× gelesen
Das Herböck-Haus (linker Bereich) in Seeg soll einem Supermarkt weichen, auch der angrenzende Gasthof Adler soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden.

Nahversorgung
Supermarktprojekt entzweit Gemeinde und Bürgerforum Seeg

Seit Jahren arbeiten das Bürgerforum und die Gemeinde Seeg gut zusammen, doch jetzt hängt der Haussegen schief. Grund ist ein Projekt, das beide Seiten grundsätzlich begrüßen: Ein Supermarkt, der in der Ortsmitte neu gebaut werden soll. Doch bei konkreten Punkten der Planung gehen die Meinungen weit auseinander. Und auch die Vorgehensweise der Kommunalpolitiker stößt den Mitgliedern des Bürgerforums sauer auf, die sich durch eine Geheimpolitik abgeblockt fühlen. Die engagierten Bürger...

  • Seeg
  • 05.04.19
  • 1.273× gelesen
36 Bilder

Bildergalerie
Faschingskränzle des Katholischen Frauenbundes im Gemeindezentrum Seeg

Unter einem Faschingskränzle stellt man sich eine überschaubare Kaffeerunde mit ein paar netten Einlagen vor. Ganz anders läuft das Kränzle beim Katholischen Frauenbund in Seeg ab. Hier steppte am vergangenen Wochenende der Bär. Das diesjährige Motto „Alles blau“ ließ Scharen von Junge und Junggebliebene ins Gemeindezentrum strömen. So war bereits kurz vor Beginn der Veranstaltung kein freier Sitzplatz, mit über 250 weiblichen Gästen in fantasievollen Kostümierungen im rappelvollen Saal zu...

  • Seeg
  • 11.02.19
  • 2.379× gelesen
Fasching 2019: Trachtenball in Seeg
21 Bilder

Fasching
Trachtenball der Lobachtaler im Gemeindezentrum Seeg

Der Fasching nimmt in Seeg weiter Fahrt auf. Zum traditionellen Trachtenball lud am vergangenen Wochenende der Trachtenverein D'Lobachtaler Seeg in das Gemeindezentrum ein. Dieser stand heuer unter dem Motto „Pantomime“, dem die vorwiegend jungen Gästen des Balls mit schwarz-weißen Ringelshirts, neckischen Baskenmützen und weiß geschminkten Gesichtern folgten. Aber auch andere Maschkerer mischten sich unter das fröhliche Partyvolk. Eine große Gruppe „Pippi Langstrümpfe“ mit...

  • Seeg
  • 27.01.19
  • 2.798× gelesen
Louise Pfeiffer aus Seeg, Erster Platz bei der Bayerischen Cocktail-Meisterschaft.

Siegerin
Seegerin gewinnt mit einheimischem Zirbenöl-Cocktail bayerische Meisterschaft

Zirbli – so nannte Louise Pfeiffer einen besonderen Cocktail. Mit ihm holte sich die Seegerin nicht nur den ersten Platz bei der bayerischen und den zweiten bei der süddeutschen Cocktailmeisterschaft. Der Drink hat auch eine Geschichte. Er besteht aus Schweizer Kirschbrand, Apfelsaft, Limette, Honig und ein wenig Zirbenöl. „Das sind alles regionale Produkte“, berichtet die 28-Jährige. Der Honig etwa kommt aus Seeg. „Mein Onkel hat dort das Honigdorf ins Leben gerufen. Er ist leider gestorben....

  • Seeg
  • 25.01.19
  • 1.397× gelesen
Ausgebaut werden soll die Staatsstraße 2008 südlich des Ortskerns von Seeg. Dadurch würde die Straße bei Amberg (siehe Foto) von diesem Ortsteil etwas Richtung Westen abrücken und so die Verkehrssituation sicherer machen.

Bedingung
Straßenausbau zwischen Seeg und Enzenstetten soll Ortsteile entlasten

Der Ausbau der Staatsstraße vom südlichen Dorfkern Seegs bis zum Kreisverkehr nördlich des Ortsteiles Enzenstetten könnte ab 2020 oder 2021 erfolgen, zusammen mit einem begleitenden Geh- und Radweg. Sollte allerdings der Weg für Fußgänger und Radfahrer nicht gewünscht werden, könnte sich der Ausbau der 1.600 Meter kurzen Ausbaulücke der Staatsstraße 2008 um fünf bis zehn Jahre verzögern. Daher stand das Thema Geh- und Radweg im Mittelpunkt der Sitzung zum Thema Straßenausbau. Bürgermeister...

  • Seeg
  • 08.01.19
  • 576× gelesen
Dieses Lätzchen gibt es für Neugeborene in der Stadt Füssen.

Präsent
Willkommensgeschenke im südlichen Ostallgäu: Lätzchen für Babys, Gutschein für Erwachsene

Neugeborene werden in den Gemeinden im südlichen Ostallgäu mit Geschenken empfangen. Neubürger bekommen Infobroschüren oder einen Gutschein. In Füssen gibt es unter anderem eine Tafel Fairtrade-Schokolade. „Die Leute sollen auf den Geschmack kommen, denn wir sind Fairtrade-Stadt“, sagt Pressesprecher Felix Blersch. In Seeg oder Lechbruck gibt es für Babys besonders bedruckte Lätzchen. Was sich die Gemeinden alles einfallen lassen und was die Stadt Füssen noch im Angebot hat, lesen Sie in...

  • Füssen
  • 28.12.18
  • 267× gelesen
Bayern-Stürmer Robert Lewandowski kommt nach Seeg.

Fußball
Bayern-Stürmer Robert Lewandowski kommt am Sonntag nach Seeg

Ob es nun sportlich läuft oder nicht beim FC Bayern, spielt für Leonhard Poppler im Moment keine Rolle. Zumindest vordergründig. Und noch bis spätestens in zwei Tagen. Denn seit rund zweieinhalb Wochen stecken er und seine Mitstreiter mitten in den Vorbereitungen auf den Fanclub-Besuch von Star-Stümer Robert Lewandowski an diesem Sonntag um 12 Uhr im Seeger Gemeindezentrum. „Wir lassen uns jetzt nicht verrückt machen“, sagt der Vorsitzende des Fanclubs OAL Power Beichelstein. Noch heute...

  • Seeg
  • 29.11.18
  • 1.310× gelesen
Elisabeth Bähner und Gisela Egner von der Arche Noah Tierhilfe aus Seeg wollen Tieren helfen.

Verwahrlost
Seeger Tierschützerinnen kümmern sich um traumatisierte Hunde

„Wir müssen helfen!“ Das stand für Elisabeth Bähner und Gisela Egner von der Arche Noah Tierhilfe aus Seeg sofort fest, als sie vom Hundedrama im bayerischen Königsmoos erfahren hatten. Wie die Allgäuer Zeitung berichtete, waren dort vor wenigen Tagen an die 100 völlig verwahrloste Hunde auf einem Grundstück gefunden worden. Fünf der Tiere leben nun bei Elisabeth Bähner. „Sie sind noch sehr scheu, lassen sich nicht anfassen und sind traumatisiert“, berichtet Egner. Die Tiere an alles zu...

  • Seeg
  • 26.11.18
  • 1.546× gelesen
Viehscheid in Seeg 2018
40 Bilder

Bildergalerie
Viehscheid Seeg: Erstmals seit über 20 Jahren kein Kranzrind

„Über 20 Jahre ist das in Seeg nicht mehr passiert.“ Engelbert Hipp, der seit neun Jahren Hirte auf der Alpe Beichelstein bei Seeg ist, zeigte sich beim Viehscheid schockiert. Denn vor zweieinhalb Wochen verendete ein Tier. Deshalb gab es heuer auch kein Kranzrind. Trotzdem wurde der Viehscheid im Ort gefeiert, wenn auch ein wenig gedämpft. Welche Erklärung der Hirte für den Tod des Tieres hat und was in Seeg sonst noch geboten war, erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer...

  • Seeg
  • 09.09.18
  • 7.260× gelesen
Blasmusikfestival Seeg - Pfingstsonntag
110 Bilder

Brauchtum
Blasmusikfestival: Tausende strömen nach Seeg

War der Auftakt beim Seeger Blasmusikfestival eine Woche zuvor schon gigantisch, platzte das Bierzelt am Pfingstsonntag aus allen Nähten. Die Kombi-Karten waren im Vorverkauf schon alle weg. 3500 Besucher stürmten das Festival am Freitag, am Sonntag waren es 4000. Mit der Auswahl der Musikgruppen traf der Veranstalter, die Harmoniemusik Seeg, einmal mehr voll und ganz den Geschmack der Besucher: Ob beim „Warm-Up“ am Freitag mit den „Brauhausmusikanten“ und „Muckasäck“ oder am Sonntag – alle...

  • Seeg
  • 21.05.18
  • 4.618× gelesen

Blasmusikfestival
Lederrebellen heizen in Seeg mächtig ein

Das Blasmusikfestival in Seeg ist eröffnet. Am Mittwoch spielten dort die Lederrebellen im Bierzelt, in dem es vor deren Auftritt eiskalt war. Um 20 Uhr war Einlass, um 21:35 Uhr wurden sie endlich dramatisch mit Musik und dröhnender Stimme angekündigt. Der Vorhang fiel und die Rebellen standen auf der Bühne. Insider waren erst kurz vor dem Auftritt gekommen. Und die sonstigen Verdächtigen, die sich schon früh einen Platz in den ersten Reihen sicherten, konnten endlich ihre Jacken...

  • Seeg
  • 11.05.18
  • 1.037× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019