Nachrichten - Seeg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen Seeg

Lokales

Johann Fleschhut, Landrat des Landkreises Ostallgäu von 2002 bis 2014, im Podcast auf all-in.de.
4.157× 56

Podcast
Ehemaliger Ostallgäuer Landrat: "Landräte sollten ihre Meinung vertreten, auch gegen Widerstände"

Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder hat vor Kurzem für Diskussionsstoff gesorgt. Er hat ein Video geteilt, auf dem Unternehmer auf ihre in der Coronakrise prekäre Situation aufmerksam gemacht haben. Das Problem: In diesem Video kommen auch sogenannte Corona-Leugner vor, die eine Nähe zur "Querdenker"-Szene haben sollen. Darüber hinaus fallen Begriffe wie "Gesundheits-Diktatur", die aus dem "Querdenker"-Spektrum stammen. Eder hat sich dahingehend gerechtfertigt, dass er die genaue Wortwahl vorab...

  • Seeg
  • 12.02.21
(v.l.) Pfarrer Wolfgang Schnabel, Bürgermeister Markus Berktold, Konventoberin Sr. M. Chizaram Korie DDL, Bischof Dr. Bertram Meier, Sr. M. Chisomaga Nsoha DDL, Sr. M. Jane Frances Natti DDL.
330× 2 Bilder

"Daughters of Divine Love"
Bischof Bertram eröffnet neue Ordensniederlassung in Seeg

Bischof Dr. Bertram Meier hat heute in Seeg die neue Ordensniederlassung der "Daughters of Divine Love" eröffnet und gesegnet. Drei Schwestern aus Nigeria und Kamerun werden dort zukünftig das Seeger Caritasheim mitbetreuen. In den Räumlichkeiten des Konvents begrüßte der Bischof die anwesenden Ordensschwestern um die deutsche Regionaloberin Sr. M. Rosemary Ude aus Bonn. In seiner Ansprache betonte er, dass die "Töchter der Göttlichen Liebe" eine neue Perspektive nach Seeg brächten und dass...

  • Seeg
  • 11.01.21
Radfahrern, Wandern und Co. - Über das Osterwochenende sind "touristische Aktivitäten" im südlichen Ostallgäu nicht erlaubt. (Symbolbild)
57.704× 11 2

Juristische Bedenken
Ostallgäu verbietet touristische Aktivitäten: Polizei soll Verfügung nicht vollstrecken

Update vom 10. April 2020 um 07:18 Uhr: Das Landratsamt reagiert auf die Äußerungen Herrmanns und teilt mit: "Der Landkreis nimmt die formaljuristischen Bedenken des Bayerischen Innenministeriums gegen die Allgemeinverfügung zur Kenntnis und wird diese akzeptieren." Die Polizei sei angehalten die Verfügung nicht zu vollstrecken, wohl aber die  Einhaltung der bestehenden bayerischen Regelungen zur Ausgangsbeschränkung zu kontrollieren, so das Landratsamt weiter. Damit ist das vom Landratsamt...

  • Marktoberdorf
  • 10.04.20

Polizei

Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
3.129×

Arbeitsunfall
Massivholzbalken fällt Bauarbeiter in Seeg auf den Kopf

Am Dienstagmorgen ist einem 57-Jährigen bei Ausschalarbeiten auf einer Baustelle in Seeg ein Massivholzbalken auf den Kopf gefallen. Laut Polizei hatte sich eine Metallstütze, die den Balken stützte, aus unbekannten Gründen gelöst. Der Mann zog sich eine Gehirnerschütterung und eine Platzwunde zu. Glücklicherweise hatte er einen Helm getragen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

  • Seeg
  • 23.06.21
Bei einem Unfall in Seeg wurde eine 54-Jährige leicht verletzt. (Polizei-Symbolbild)
748×

30.000 Euro Schaden
Beim Abbiegen übersehen: Transporter-Fahrer (20) und Autofahrerin (54) stoßen zusammen

Am Montag kurz nach 17.00 Uhr wollte ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem Transporter von Marktoberdorf her kommend nach links ins Gewerbegebiet Rothelebuch abbiegen. Dabei übersah er die ihm entgegenkommende 54-jährige Autofahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug der Dame blieb mit einem Rad an Leitplanke hängen, während der Rest des Fahrzeugs im Graben landete. Der Pkw musste vom Abschleppdienst mit einem Kran geborgen werden Glücklicherweise wurde die 54-Jährige nur leicht verletzt....

  • Seeg
  • 08.06.21
Am Samstagabend ist auf der A7 im Bereich Seeg ein 22-jähriger Autofahrer auf ein Auto mit Hänger aufgefahren. Der entstandene Sachschaden ist enorm. (Symbolbild)
2.745×

Wegen tiefstehender Sonne?
Junger Autofahrer (22) fährt seinen Maserati gegen Hänger

Am Samstagabend ist auf der A7 im Bereich Seeg ein 22-jähriger Autofahrer auf ein Auto mit Hänger aufgefahren. Der entstandene Sachschaden ist enorm.  Auffahrunfall wegen tiefstehender Sonne?Der junge Mann fuhr mit seinem Maserati in Richtung Kempten als er, vermutlich wegen tiefstehender Sonne, einen Auffahrunfall verursachte. Das gab er laut Polizeibericht zumindest als Grund an. Der 22-Jährige wurde dabei leicht verletzt.  75.000 Sachschaden Auf dem Hänger war ein Boot geladen an dem ein...

  • Seeg
  • 10.05.21

Sport

allgäu.tv

Nachrichten
429× 1

Sulzschneider Wald im Ostallgäu
Revierleiterwechsel im Sulzeschneider Wald: welche Herausforderungen Johannes Nachbar jetzt erwarten

Das Forstrevier Sulzschneider Wald im Ostallgäu hat einen neuen Revierleiter: Johannes Nachbar hat das Revier der Bayerischen Staatsforsten zum 1. April übernommen. Der langjährige Revierleiter Jürgen Sander wurde in den Ruhestand verabschiedet. Für Johannes Nachbar stehen jetzt neue Aufgaben verbunden mit viel Verantwortung und Herausforderungen an.

  • Seeg
  • 07.05.21

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Bildergalerien

Faschingskränzle des Frauenbundes in Seeg.
3.561× 57 Bilder

Bildergalerie
Benvenuti beim Faschingskränzle des Frauenbundes in Seeg

Wie eine frische, knusprige Pizza Magherita, in den italienischen Landesfarbe grün-weiß-rot schmeckte das diesjährige Programm vom Faschingskränzle des Katholischen Frauenbundes in Seeg. Dem Motto „Bella Italia“ entsprechend fanden sich im rappelvollen Saal des Gemeindezentrums etwa 250 junge und junggebliebene Damen ein, die als prachtvoll gekleidete Venezianerinnen, stolze Römerinnen, undurchsichtige Mafiabräute, Touristinnen aus den 60er Jahren mit Petticoats, Sonnenbrillen und Strohhüten,...

  • Seeg
  • 09.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ