Polizei
Zwei festgestellte Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Schwangau und Lechbruck

Die Polizei stellte wieder Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung fest (Symbolbild).
  • Die Polizei stellte wieder Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung fest (Symbolbild).
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Schwangau

Am Freitagnachmittag konnten am Forggensee drei Füssener festgestellt werden, welche um ein Lagerfeuer saßen. Hierbei tranken die Personen Bier und grillten. Sie konnten keinen triftigen Grund für ihr gemütliches Beisammensein benennen. Nachdem das Feuer im Beisein der Beamten gelöscht wurde, wurde den Dreien ein Platzverweis ausgesprochen. Es ergehen jeweils Anzeigen ans Landratsamt nach dem Infektionsschutz- und dem Bayer. Naturschutzgesetz. 

Lechbruck am See 

Am Freitagabend, kurz vor Mitternacht, wurde die Polizei Füssen von einem Mitbürger auf laute Musik und Lärm aufmerksam gemacht. Die Ruhestörung stellte sich als eine Geburtstagsparty heraus. Die 14 Feierlustigen, im Alter zwischen 22 und 27 Jahren, erwarten nun Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz. Die Party wurde aufgelöst.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen