Anzeige
Wanderer meldet Parker im Landschaftsschutzgebiet in Schwangau

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Montagnachmittag hat ein Wanderer der Polizei ein geparktes Fahrzeug im Bereich der Wildtierfütterung in Schwangau gemeldet. Laut Polizei befindet sich der gesamte Bereich im Landschaftsschutzgebiet und dient zur Erholung der dort beheimateten Tiere. Der Halter des Fahrzeuges erhält daher von der Polizei eine Anzeige nach dem Bayerischen Naturschutzgesetz.

Viele Camper in Oberstdorf übers Wochenende

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen