Umweltschutz
Naturschutzkontrolle an der Säulingswiese bei Schwangau: Polizei muss Müll aufsammeln

Der Säuling: Wunderschöne Natur. Damit das so bleibt, kontrolliert die Polizei.
  • Der Säuling: Wunderschöne Natur. Damit das so bleibt, kontrolliert die Polizei.
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Holger Mock

Da der Polizei und dem Landratsamt immer wieder Mitteilungen über zeltende Gruppen und Personen auf dem Säuling gemeldet wurden, wurden im August mehrere Kontrollen durch die Alpine Einsatzgruppe der Polizei durchgeführt. Die Alpinpolizisten stiegen in den frühen Morgenstunden auf und kontrollierten insbesondere die Säulingwiese.

Zwar wurden bei den Kontrollen keine Verstöße festgestellt, es konnten aber die Hinterlassenschaften der „Naturliebhaber“ festgestellt werden. Diese wurden eingesammelt und im Tal entsorgt.

Die Polizei weist darauf hin, dass das Übernachten im Naturschutzgebiet strikt verboten ist. Dies ist unabhängig davon, ob in einem Zelt oder nur auf einer Isomatte geschlafen wird. Auch das Einrichten von Feuerstellen und das Hinterlassen von Müll stehen unter Strafe. Es drohen hohe Bußgelder. Der Bereich der Säulingwiese befindet sich im Naturschutzgebiet.

Über welche Fläche sich das Naturschutzgebiet genau erstreckt und wo sich weitere Schutzgebiete im Ostallgäu befinden, lässt sich auf einer interaktiven Karte auf der Homepage des Landratsamtes anzeigen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen