Dramatische Rettung
Junge (11) stürzt Wasserfall hinunter

Drei Meter tief stürzte der Junge den Wasserfall hinunter. (Symbolbild)
  • Drei Meter tief stürzte der Junge den Wasserfall hinunter. (Symbolbild)
  • Foto: rich Westendarp auf Pixabay
  • hochgeladen von Corinna Sedlmeier

Am Sonntagmittag kam es im Bereich der Marienbrücke zu einem dramatischen Rettungseinsatz. Ein 11-jähriger Junge war einen Wasserfall hinuntergestürzt, sein Vater kam ihm zur Hilfe. 

Unfall bei Neuschwanstein

Der Junge spielte am Ufer des Gebirgsflusses Pöllat unweit der Marienbrücke und des Schlosses Neuschwanstein. Dabei traute er sich zu nah an das Wasser. Er rutschte aus und fiel in den eiskalten Fluss und dann über einen drei Meter hohen Wasserfall nach unten. Der Vater des Jungen, der den Unfall mit anschauen musste, schaffte es ihn aus dem Wasser zu ziehen, bevor er in den Sog der großen bis zu 45 Meter tiefen Wasserfälle kam.

Glück im Unglück

Die Polizei aus Füssen, sowie ein Beamter der Alpinen Einsatzgruppe, kümmerten sich um den unterkühlten Jungen und versorgten ihn bis zum Eintreffen der Bergwacht aus Füssen und Kaufbeuren. Letztlich wurde der 11-Jährige mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Neben der Unterkühlung erlitt der Junge glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen