Zusammenstoß
Hund verursacht Unfall in Schwangau: Rennradfahrer schwer verletzt

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Unfall an dem ein Hund und zwei Rennradfahrer beteiligt waren. Der Hund kam trotz Rufen nicht zu seinem Herrchen, sondern blieb stehen. Der erste Rennradfahrer erkannte den Hund und bremste scharf, um den Zusammenstoß mit dem Tier zu verhindern. Der dahinterfahrende Rennradfahrer konnte dagegen nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem ersten Rennradfahrer auf, wodurch beide stürzten.

Der auffahrende Rennradfahrer zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019