Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Drogenhandel
Faschingsumzug Schwangau: Polizist feuert Waffe ab

Beim Faschingsumzug in Schwangau musste ein Polizist seine Waffe einsetzen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (yod)
  • Beim Faschingsumzug in Schwangau musste ein Polizist seine Waffe einsetzen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (yod)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Ein Polizist hat am Sonntagnachmittag in Schwangau in Richtung eines 24-jährigen tatverdächtigen Drogenhändlers geschossen. Nach Angaben der Polizei kam es gegen 14 Uhr "im Umfeld des Schwangauer Faschingsumzuges" zu dem Zwischenfall. Der 24-jährige hatte zuvor eine Waffe auf den Polizeibeamten gerichtet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Laut der Polizei hatte der 24-Jährige, gemeinsam mit einem 29-jährigen Mann, Drogen an Besucher des Umzuges verkaufen wollen. Bei einer anschließenden Kontrolle durch die Polizei, richtete der 24-Jährige plötzlich eine Waffe auf die Beamten. Einer der Polizisten schoss daraufhin in Richtung des Täters, verfehlte ihn allerdings. Im Anschluss konnten die Beamten die Tatverdächtigen überwältigen und festnehmen. Die Polizeibeamten erlitten dabei leichte Verletzungen. 

Bei der Waffe des 24-Jährigen handelte es sich um eine Schreckschusspistole - auch bei dem 29-jährigen Mittäter fanden die Polizisten eine solche Waffe. Beide Männer konnten keinen entsprechenden Waffenschein nachweisen.

Nach Angaben der Polizei, kam es bei "der Schussabgabe zu keiner Gefährdung Unbeteiligter". Auch der Schwangauer Faschingsumzug wurde nicht beeinträchtigt.

91. Faschingsumzug in Schwangau

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen