Schwangau und Nesselwang
Erneut mehrere Falschparker im Landschaftsschutzgebiet erwischt

Im Laufe des Samstags musste die Polizei Füssen wieder vermehrt Verstöße gegen das Bayerische Landschaftsschutzgesetz feststellen. (Symbolbild)
  • Im Laufe des Samstags musste die Polizei Füssen wieder vermehrt Verstöße gegen das Bayerische Landschaftsschutzgesetz feststellen. (Symbolbild)
  • Foto: Julian Hartmann
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Im Laufe des Samstags musste die Polizei Füssen wieder vermehrt Verstöße gegen das Bayerische Landschaftsschutzgesetz feststellen. Im Bereich Schwangau bei Mühlberg parkten widerrechtlich zwei Pkws im Landschaftsschutzgebiet. Im Bereich des Kögelweihers bei Nesselwang erhalten vier Verkehrsteilnehmer eine Anzeige für das widerrechtliche Parken. Die Polizei weist erneut darauf hin, die örtliche Beschilderung und die damit verbundenen Vorschriften zu beachten. (PI Füssen)

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ