Bier
Defekter Dichtungsring löst CO 2-Alarm in Schwangauer Hotel aus

Der defekte Dichtungsring eines Bierfasses führte zu einem CO 2-Alarm (Symbolbild).
  • Der defekte Dichtungsring eines Bierfasses führte zu einem CO 2-Alarm (Symbolbild).
  • Foto: Marius Becker (dpa)
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am vergangenen Samstagabend löste ein CO 2-Alarm im Keller eines Hotels in Hohenschwangau aus. Hierzu rückten zwei Mannschaftsfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Schwangau, eine Besatzung vom Rettungsdienst und eine Streife der Polizei Füssen aus. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass lediglich ein Dichtungsring eines Bierfasses defekt war, und somit CO 2 entwichen ist. Das Hotel musste nicht geräumt werden und es entstanden keine Personenschäden. Der wertvolle Inhalt des Fasses lief glücklicherweise nicht aus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen