Radfahrerin trug keinen Helm
67-Jährige bei Fahrradunfall in Schwangau schwer verletzt

Warum die 67-Jährige gestürzt ist, ist noch nicht geklärt. Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild)
  • Warum die 67-Jährige gestürzt ist, ist noch nicht geklärt. Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Dienstagabend ist es auf der Füssener Straße in Schwangau zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 67-Jährige ist aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt gestürzt. Nachdem die Dame keinen Fahrradhelm trug, erlitt sie bei dem Aufprall schwere Kopfverletzungen, die als lebensbedrohlich eingestuft werden müssen. Zeugen, die den Sturz gegen 18:00 Uhr beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Füssen zu melden (Tel.: 08362/91230).

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ