Schwangau - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Im Laufe des Samstags musste die Polizei Füssen wieder vermehrt Verstöße gegen das Bayerische Landschaftsschutzgesetz feststellen. (Symbolbild)
3.511× 2

Schwangau und Nesselwang
Erneut mehrere Falschparker im Landschaftsschutzgebiet erwischt

Im Laufe des Samstags musste die Polizei Füssen wieder vermehrt Verstöße gegen das Bayerische Landschaftsschutzgesetz feststellen. Im Bereich Schwangau bei Mühlberg parkten widerrechtlich zwei Pkws im Landschaftsschutzgebiet. Im Bereich des Kögelweihers bei Nesselwang erhalten vier Verkehrsteilnehmer eine Anzeige für das widerrechtliche Parken. Die Polizei weist erneut darauf hin, die örtliche Beschilderung und die damit verbundenen Vorschriften zu beachten. (PI Füssen)

  • Schwangau
  • 17.01.22
2005 wurde in das Schloss Hohenschwangau eingebrochen.
8.827× 2 Bilder

Orden im Wert von knapp einer Million geklaut
Einbruch ins Schloss Hohenschwangau: Teil der Beute noch immer verschwunden

An einem nebligen Sonntag Anfang November 2005 kletterten mehrere Einbrecher gegen 01:50 Uhr über eine Mauer am Schloss Hohenschwangau und brachen eine Tür zum Nebenaufgang auf. Über eine Wendeltreppe gelangten sie laut dem Bayerischen Landeskriminalamt in den ersten Stock, wo sie eine weitere Tür aufhebelte, um ins sogenannte Billardzimmer vorzudringen. Dort schlugen sie mit einem Brecheisen insgesamt vier Vitrinen ein und klauten 106 kunsthistorisch wertvolle Orden. Ihr Gesamtwert wird auf...

  • Schwangau
  • 12.01.22
Ein Fahrzeugdieb unter Drogeneinfluss ist am Schloss Neuschwanstein festgenommen worden. (Symbolbild)
4.709× 1

Offener Haftbefehl
Mann (38) unter Drogeneinfluss fährt mit gestohlenem Auto zum Schloss Neuschwanstein

Am frühen Mittwochmorgen hat die Polizei bei Schwangau einen Fahrzeugdieb festgenommen. Zuvor hatte der Sicherheitsdienst am Schloss Neuschwanstein die Polizei Füssen gerufen, weil ein nicht autorisierter Autofahrer trotz Verbots bis zum Schloss Neuschwanstein fahren wollte. Die Polizeibeamten kontrollierten den Fahrer des Autos daraufhin. Es stellte sich heraus, dass der 38-jährige Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.  Auto in Norddeutschland gestohlenAußerdem ergab die...

  • Schwangau
  • 31.12.21
Nach dem Unfall flüchtete der unbekannte Fahrer. Die Polizei Füssen sucht nach Zeugen. (Symbolbild)
948×

Zeugenaufruf
Stoppschild missachtet! - Fahrer baut in Schwangau Unfall und begeht Unfallflucht

Am Dienstagabend hat in Schwangau ein Autofahrer ein Stoppschild missachtet und einen Unfall gebaut. Dabei wurde das Auto eines 49-jährigen Mannes sehr stark beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr anschließend einfach weg. Die Polizei bittet um Hinweise.  10.000 Euro Schaden!Ein 49-Jähriger war auf der B16 von Füssen aus kommend in Richtung Schwangau unterwegs. Ein Unbekannter fuhr zeitgleich von Österreich kommend auf die B16 auf, ohne auf die Vorfahrt des 49-Jährigen zu achten. Beide...

  • Schwangau
  • 22.12.21
Nachdem sie blind dem Navi gefolgt waren, landeten ein 35-jähriger Mann und seine 32-jährige Begleiterin mit ihrem Wohnmobil in einem Morast. (Symbolbild)
5.831× 1

Campingausflug fällt ins Wasser
Wohnmobilfahrer (35) folgt blind dem Navi und fährt sich in Morast bei Schwangau fest

Die Fahrt eines 35-jährigen Fahrers eines Wohnmobils und seiner 32-jährigen Begleiterin ist am Dienstagmorgen in einem Morast bei Schwangau geendet.  Die beiden Camper folgten laut eigenen Angaben blind dem Navi und fuhren in eine nasse Wiese im Bereich des Schwansees. Dort blieb das Fahrzeug stecken.  Fahrer muss doppelt bezahlenDas Wohnmobil konnte nur mit Hilfe eines hinzugerufenen Abschleppfahrzeugs zurück auf den festen Boden gezogen werden. Der Mann musste nicht nur die Gebühren für das...

  • Schwangau
  • 10.11.21
Warum die 67-Jährige gestürzt ist, ist noch nicht geklärt. Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild)
1.552× 1

Radfahrerin trug keinen Helm
67-Jährige bei Fahrradunfall in Schwangau schwer verletzt

Am Dienstagabend ist es auf der Füssener Straße in Schwangau zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 67-Jährige ist aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt gestürzt. Nachdem die Dame keinen Fahrradhelm trug, erlitt sie bei dem Aufprall schwere Kopfverletzungen, die als lebensbedrohlich eingestuft werden müssen. Zeugen, die den Sturz gegen 18:00 Uhr beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Füssen zu melden (Tel.: 08362/91230).

  • Schwangau
  • 03.11.21
Bergwacht (Symbolbild).
11.819× 3

Sie kamen nicht mehr weiter
Marienbrücke bei Schwangau gesperrt: Wanderer wählen Notruf

Drei Wanderer aus Baden-Württemberg sind am Sonntagabend vor der gesperrten Marienbrücke gestrandet und mussten deswegen einen Notruf absetzen. Laut Polizei war die Gruppe zuvor auf einem Klettersteig am Tegelberg unterwegs gewesen und wollte über die Marienbrücke den Rückweg antreten. Da diese jedoch gesperrt war und die Dunkelheit bereits einsetzte, mussten die Wanderer um Hilfe bitten. Die Integrierte Leitstelle alarmierte daraufhin eine Polizeistreife und Retter der Bergwacht. Als diese vor...

  • Schwangau
  • 02.11.21
Ein 63-Jähriger stürzte am Montag am Tegelberg Klettersteig ab. (Symbolbild)
8.456×

Zeugen rufen Polizei und Bergwacht
Tödlicher Unfall: Tourist (63) stürzt am Tegelberg Klettersteig ab

Ein 63-Jähriger Tourist ist am Montagmittag am Tegelberg Klettersteig abgestürzt. Zeugen beobachteten den Unfall und alarmierten Bergwacht und Polizei. Diese konnten aber nur noch den Tod des Mannes feststellen. Das Kriseninterventionsteam der Bergwacht betreute seine Ehefrau, die laut Polizei mit der Bahn auf den Tegelberg gefahren war. Die Alpine Einsatzgruppe der Polizei übernahm die Bergung sowie die Ermittlungen zum Unfallhergang.

  • Schwangau
  • 26.10.21
Drei Meter tief stürzte der Junge den Wasserfall hinunter. (Symbolbild)
11.377× 2

Dramatische Rettung
Junge (11) stürzt Wasserfall hinunter

Am Sonntagmittag kam es im Bereich der Marienbrücke zu einem dramatischen Rettungseinsatz. Ein 11-jähriger Junge war einen Wasserfall hinuntergestürzt, sein Vater kam ihm zur Hilfe.  Unfall bei NeuschwansteinDer Junge spielte am Ufer des Gebirgsflusses Pöllat unweit der Marienbrücke und des Schlosses Neuschwanstein. Dabei traute er sich zu nah an das Wasser. Er rutschte aus und fiel in den eiskalten Fluss und dann über einen drei Meter hohen Wasserfall nach unten. Der Vater des Jungen, der den...

  • Schwangau
  • 19.10.21
Ein Kleinkind verursachte in Schwangau am Freitag einen Brand. (Symbolbild)
2.530× 1

Feuer in Schwangau
Kleinkind zündelt und setzt Wäsche in Brand

Am Freitagvormittag hat ein Kleinkind in einem Wohnhaus in Schwangau einen Brand verursacht. Es zündelte mit einem Feuerzeug in der Wohnung seiner Eltern und setzte dabei Kleidung, die auf einem Wäscheständer zum Trocknen hing, in Brand. Die Kleidung fing laut Polizei unverzüglich Feuer. Die Mutter entdeckte den Brand rechtzeitig und könnte das Feuer selbstständig löschen, nachdem sie den Wäscheständer auf den Balkon gebracht hatte. Sowohl das Kind als auch die Mutter blieben...

  • Schwangau
  • 09.10.21
Drei Männer sind am Freitag über den Ausgang ins Schloss Neuschwanstein eingedrungen.
12.016× 2

Von Sicherheitskräften geflohen
Hausfriedensbruch im Schloss Neuschwanstein: Polizei schnappt drei Männer

Am Freitagnachmittag beobachteten die Sicherheitskräfte des Schloss Neuschwanstein, wie drei junge Männer über den Ausgang in das Schloss eindrangen. Zuvor hatten sie versucht, den Eingang ohne Ticket zu passieren. Laut Polizei blieben die Männer etwa 20 Minuten im Schloss und rannten danach von den  Sicherheitskräften weg. Eine Polizeistreife nach die Verfolgung auf und fasste einen der Männer. Die beiden anderen fanden die Beamten kurze Zeit später in einer Scheune. Die Männer im Alter von 26...

  • Schwangau
  • 09.10.21
Polizei (Symbolbild)
3.305× 2

Rucksack weggeworfen
Fahrradfahrer (33) flüchtet in Schwangau vor Polizeistreife

Eine kurze Verfolgungsfahrt lieferte sich am Sonntagmittag ein 33-Jähriger auf seinem Fahrrad mit einer Streife der Polizeiinspektion Füssen im Bereich Mühlberg beim Bannwaldsee. Die Beamten konnten den Mann im Vorbeifahren dabei beobachten, wie er während der Fahrt mit seinem Mountainbike sein Mobiltelefon nutzte. Als der Radler anschließend zu einer Kontrolle angehalten werden sollte, flüchtete dieser mit seinem Fahrrad über einen Radweg. Währenddessen warf der Mann den gesamten Inhalt seines...

  • Schwangau
  • 04.10.21
Polizei (Symbolbild)
8.075× 2

Hohenschwangau
Fahrer (39) bewundert Schloss - und fährt mit Sportwagen Fußgängertreppe hinunter

Am Dienstagmittag ist ein 39-jähriger Mann in Hohenschwangau mit seinem Sportwagen eine Fußgängertreppen hintergefahren. Nach Angaben der Polizei betrachtete der Mann während der Fahrt das Schloss und war dadurch abgelenkt.  Glücklicherweise wurde bei der Aktion niemand verletzt. Allerdings wurden die Kanten der Treppenstufen stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Der Fahrer wurde verwarnt. Nach Überprüfung seines Fahrzeugs durch eine Fachwerkstatt konnte der Mann...

  • Schwangau
  • 29.09.21
Ein Hund hat am Mittwoch eine 80-Jährige gebissen. (Symbolbild)
4.109× 1

Plötzlich angesprungen
Hund beißt in Schwangau Spaziergängerin (80) und reißt sie zu Boden

Am vergangenen Mittwochnachmittag wurde eine 80-jährige Spaziergängerin in Schwangau von einem Hund angesprungen und gebissen. Wie die Polizei berichtet, war der Frau eine 18-Jährige mit ihrem Hund entgegen gekommen. Plötzlich sprang das Tier in Richtung der Seniorin, biss ihr in den Arm und riss sie zu Boden. Die 18-Jährige konnte den Hund direkt nach den Vorfall wieder unter Kontrolle bringen und wegsperren. Die 80-Jährige musste sich ärztlich behandeln lassen.

  • Schwangau
  • 23.09.21
Ein Mann hat versehentlich die Katze seiner Nachbarin eingesperrt. (Symbolbild)
4.274× 1 3

Katzengejammer gehört
Schwangauerin vermisst ihre Katze und findet sie eingesperrt im Nachbarhaus

Eine Frau aus Schwangau vermisste ihre Katze und fand sie eingesperrt im Nachbarhaus. Sie hatte laut Polizei am Montagmorgen "Katzengejammer" gehört und war dem Geräusch nachgegangen, weil sie ihr Tier seit dem Vortag vermisst hatte. Sie stellte fest, dass es sich um ihre vermisste Katze handelte. Diese hatte der Nachbar aus Versehen bei seiner Abreise eingesperrt. Das Anwesen wird als Ferienhaus genutzt. Weil davon auszugehen war, dass der Eigentümer nicht in den nächsten Tagen zurückkehren...

  • Schwangau
  • 14.09.21
Beim Ausparken ist eine 29-Jährige mehrfach mit einem anderen Auto zusamengestoßen. (Symbolbild)
4.164× 1

Es kommt zum Handgemenge mit der Polizei
Autofahrerin (29) stößt beim Ausparken mehrfach gegen anderes Auto und fährt weg

Eine 29-jährige Autofahrerin stieß beim Ausparken auf dem Parkplatz des Schlossbrauhauses in Schwangau am Samstagmorgen mehrfach gegen das Heck eines anderen Autos. Nach Angaben der Polizei wurden beide Fahrzeuge dabei stark beschädigt. Obwohl sie darauf angesprochen wurde, fuhr die Frau in Richtung Ortsmitte davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Polizeistreife entdeckt UnfallverursacherinKurze Zeit später entdeckte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Kempten die 29-Jährige auf dem...

  • Schwangau
  • 14.09.21
Ein Hund hat seine Familie bei Hohenschwangau aus einem Wohnmobil ausgesperrt (Symbolbild)
4.889× 2 3

Beim Fotos machen an den Königsschlössern
Hund sperrt Frauchen und Herrchen aus dem Wohnmobil aus

Ein Hund hat sein Frauchen und Herrchen aus dem Wohnmobil ausgesperrt. Das junge Paar war auf der Durchreise und hat einen kurzen Zwischenstopp in Hohenschwangau gemacht. Der Plan: Fotos von den Königsschlössern (Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau) machen. Sie stellten dazu ihr Wohnmobil am Straßenrand der Colomanstraße ab und ließen ihren Hund für den kurzen Moment im Fahrzeug. Mit der Pfote die Türen verriegeltDer Hund wollte vermutlich ebenfalls aus dem Wohnmobil heraus....

  • Schwangau
  • 10.09.21
Wildcamping im Ostallgäu: Ein leidiges Thema im Sommer 2021. (Symbolbild)
4.006× 7

Aktueller "Hotspot" bei Schwangau
Leidiges Thema: Wildcamper im Ostallgäu

Ein Thema, das sich bereits über den ganzen Sommer zieht: Wildcamper im Ostallgäu. Verständlich, dass man die schöne Ostallgäuer Natur genießen möchte, aber nicht durch wildes Übernachten im Landschaftsschutzgebiet. Hotspot: Ein Wanderparkplatz bei SchwangauAuch in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat die Füssener Polizei Wildcamper im südlichen Ostallgäu erwischt. Wegen des guten Wetters standen viele Fahrzeuge im Landschaftsschutzgebiet im Bereich Schwangau und Rieden am Forggensee -...

  • Schwangau
  • 09.09.21
Alkohol (Symbolbild)
3.283× 5 1

Alkohol-Unfall am Bannwaldsee
Über 2 Promille: Junger Autofahrer (22) schrottet sein Auto bei Schwangau

Am frühen Sonntagmorgen fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw von Füssen in Richtung Halblech, als er auf Höhe des Bannwaldsees nach rechts von der Fahrbahn abkam und einen Unfall verursachte. Glücklicherweise wurde kein anderer Verkehrsteilnehmer verletzt, obwohl das Fahrzeug des Verursachers auf die Gegenspur geriet. Alko-Test: über 2 PromilleSchnell wurde den Beamten der PI Füssen auch klar, warum der junge Mann von der Straße abkam. Bei einer Atemalkoholkontrolle stellten sie einen Wert von...

  • Schwangau
  • 07.09.21
Erneut hat die Polizei im Allgäu viele Wildcamper erwischt. (Symbolbild)
4.937× 6

Schon wieder
Ostallgäu: Dutzende Wildcamper und Falschparker in Landschaftsschutzgebieten erwischt

Schon wieder musste die Polizei im südlichen Ostallgäu gegen Wildcamper und Falschparker vorgehen. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West wurden in der Nacht zum Sonntag allein im Raum Halblech, Nesselwang, Schwangau und Roßhaupten über 40 Verstöße festgestellt. Sogar Lager errichtet Die Personen hatten ihre Fahrzeuge in Landschaftsschutzgebieten abgestellt, bzw. wild campiert. In Halblech hatte eine Gruppe von sechs Personen ein Lagerfeuer entzündet und mit Matratze, Rohren und...

  • Halblech
  • 16.08.21
Ein Katamaran ist auf dem Forggensee in Seenot geraten. (Symbolbild)
4.065×

Trotz Unwetter-Warnung zum Segeln
Segler geraten am Gewitter-Sonntag auf dem Forggensee in Seenot

Zwei Segler sind am Sonntagnachmittag auf dem Forggensee in Seenot geraten. Sie waren mit ihrem Katamaran in der Brunner Bucht unterwegs, als sie das heraufziehende Unwetter eingeholt hat. Der Katamaran drohte zu kentern. Segler kommen selbständig an LandAls die Polizei eintraf, waren die beiden Segler bereits auf dem Weg in den sicheren Hafen. Die laut Polizeibericht "erfahrenen Segler" bereiteten selbst alles vor, um sicher an Land zu kommen. Die Wasserschutzpolizei hat Boot und Besatzung...

  • Schwangau
  • 26.07.21
Ein Polizeihubschrauber hat die Leiche eines 38-jährigen Bergsteigers in einer Steilrinne am Säuling entdeckt. (Symbolbild)
13.825×

Tödlicher Bergunfall
Mann (38) am Säuling rund 200 Meter tief abgestürzt

Ein 38-jähriger Mann aus Landeck ist bei einem Bergunfall am Säuling ums Leben gekommen. Er war am Apostelgrat rund 200 Meter in die Tiefe gestürzt. Einsatzkräfte aus Österreich und Deutschland im Einsatz Der Mann war am Freitagmittag in Reutte zunächst als vermisst gemeldet. Da sich das Suchgebiet um den Säuling befand, waren auch Alpinpolizisten aus Deutschland und Kräfte der Bergwacht Füssen an der Suchaktion beteiligt. Letztlich konnte die Besatzung eines ebenfalls eingesetzten...

  • Schwangau
  • 24.07.21
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
4.285×

B17 bei Schwangau teilweise komplett gesperrt
Nach missglücktem Überholmanöver: Motorradfahrer (26) schwer verletzt

Am späten Mittwochnachmittag ist ein 26-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der B17 schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, überholte der Mann aus Uffing am Staffelsee nach dem Ortsende von Schwangau mehrere Fahrzeuge.  Verkehrslage falsch eingeschätzt Auf Höhe der Abzweigung Brunnen schätzte der Motorradfahrer die Verkehrslage falsch ein, als er ein belgischen Wohnmobil überholen wollte, das dort nach links abbiegen wollte. Laut Polizeiangaben geriet der 26-Jährige ins...

  • Schwangau
  • 22.07.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ