Special Blaulicht SPECIAL

Schwangau - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Trauer (Symbolbild).
11.121×

Schirm eingeklappt
Gleitschirmflieger (61) stirbt bei Absturz am Tegelberg

Ein 61-jähriger Gleitschirmflieger aus dem südlichen Ostallgäu ist am Sonntagnachmittag im Bereich des Tegelbergs tödlich verunglückt.  Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seinem Gleitschirm gegen 12:15 Uhr bei guter Sicht vom Rohrkopf aus gestartet. Kurz vor 13:00 Uhr beobachteten Zeugen vom Boden aus, wie der Schirm des Geschädigten aus unbekannter Ursache einklappte und er aus sehr großer Höhe auf ein Feld nordöstlich der Hornburg stürzte. "Wegen dieser Augenzeugen kann...

  • Schwangau
  • 22.11.20
Bergsteigerin tödlich verunglückt im Bereich des Branderschrofens. (Symbolbild)
24.412×

Tödlicher Bergunfall
Bergsteigerin (49) verunglückt am Branderschrofen

Am Sonntagnachmittag ist eine 49-jährige Frau im Bereich des Branderschrofen am Tegelberg verunglückt. Die Bergsteigerin konnte trotz der schnellen und groß angelegten Suchaktion nur noch tot aufgefunden werden.  Bergung der verunglückten Bergsteigerin (49)Nach Angaben der Polizei konnte die Bergung der Frau erst am Montagmorgen durchgeführt werden. Am Sonntag war es dafür bereits zu dunkel gewesen und man musste die Bergung aus Sicherheitsgründen auf den Montag verlegen. Im Einsatz und auf...

  • Schwangau
  • 16.11.20
Rettungshubschrauber RK2 (Symbolbild)
13.125×

Dramatischer Sturz
Bergwacht rettet schwerverletzten Bergwanderer (28) bei Schwangau

Ein ortsunkundiger Bergwanderer (28) ist am Sonntagabend in der Nähe des Alpsees bei Schwangau gestürzt. Er hatte laut Polizei eine Abkürzung nehmen wollen und sich dabei verstiegen. Der Mann stürzte und fiel einen steilen, felsdurchsetzten Hang etwa 200 Meter weit hinunter. Schwerverletzt blieb er liegen. Hilferufe wurden gehört Der Mann hatte großes Glück: Wanderer hörten seine Hilferufe in dem abgelegenen Gebiet. Die Bergwacht Füssen rettete den Mann mit dem Rettungshubschrauber und...

  • Schwangau
  • 02.11.20
Polizei (Symbolbild)
728×

Verletzungen an Händen und Beinen
Radfahrer wird in Schwangau von freilaufendem Hund angesprungen

Am Donnerstagmorgen wurde im Bereich Schwangau-Waltenhofen ein 65-jähriger Ostallgäuer, der mit seinem Mountainbike unterwegs war, von einem freilaufenden Hund angesprungen. Er erschrak und leitete eine Vollbremsung ein. Dabei stürzte er und verletzte sich an Händen und Beinen. Nachdem der Mann sich von seinem Hausarzt behandeln ließ, begab er sich für die Anzeigenerstattung zur Polizeiinspektion Füssen. Dort konnte der Hundehalter schnell ermittelt werden. Den Hundehalter erwartet nun eine...

  • Schwangau
  • 09.10.20
Polizei (Symbolbild)
607×

Schwangau
Wiederum Camper im Landschaftsschutzgebiet

Am Parkplatz am Deutenhauser Weg in Brunnen stellten Beamte der PI Füssen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erneut mehrere Fahrzeuge fest, die dort außerhalb der genehmigten Zeit parkten. In den Fahrzeugen wurde sogar übernachtet. Die Wildcamper werden nun wegen Ordnungswidrigkeiten nach dem Bayerischen Naturschutzgesetz angezeigt.

  • Schwangau
  • 07.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.676×

Betrugsmasche
Schwangau: Betrüger gibt sich als Angehöriger der Kriminalpolizei aus

Ein 64-Jähriger bekam am Montag einen Anruf von einem vermeintlichen Angehörigen der Kriminalpolizei Füssen. Er erkannte den Schwindel und meldete den Vorfall bei der Polizei. Der Unbekannte rief von einer unterdrücken Telefonnummer aus an und erzählte laut Polizei, dass vor Kurzem in unmittelbarer Umgebung drei Personen festgenommen worden wären, die einen Zettel mit dem Namen des 64-Jährigen bei sich gehabt hätten. Der Mann ließ sich nicht täuschen, da er wusste, dass es in Füssen keine...

  • Schwangau
  • 06.10.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
1.072× 1

Autofahrer missachtet Vorfahrt
Radfahrerin (33) in Schwangau-Horn schwer verletzt

Ein 56-jähriger Fahrer eines Pkw und eine 33-jährige Radfahrerin begegneten sich in einem Kreuzungsbereich in Schwangau-Horn. Hierbei missachtete der Pkw-Fahrer die Vorfahrt der Radfahrerin und beide Verkehrsteilnehmer kollidierten miteinander. Die Radfahrerin musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Pkw-Fahrer muss nun mit einer Strafanzeige rechnen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

  • Schwangau
  • 04.09.20
65-jährige Frau verursacht alkoholisiert mehrere Unfälle (Symbolbild)
1.871×

Alkoholisiert
Mehrere Unfälle: Frau (65) fährt ohne Führerschein in Schwangau

Eine Autofahrerin verursachte auf dem Weg zu einem Schwangauer Verbrauchermarkt innerhalb kürzester Zeit gleich zwei Verkehrsunfälle. Zunächst schnitt die Pkw-Lenkerin eine Linkskurve im Schwangauer Wohngebiet und prallte mit ihrer Fahrzeugfront gegen einen Stromkasten. Dieser wurde durch den Aufprall massiv beschädigt. Anschließend setzte die Fahrerin ihre Fahrt unbehelligt fort, um nur kurze Zeit später auf dem Parkplatz des Verbrauchermarktes ein geparktes Auto anzufahren. Die 65-Jährige...

  • Schwangau
  • 30.08.20
Polizei (Symbolbild)
4.642×

Weit über 2 Promille
Wegen betrunkenem Camper in Schwangau: Polizei muss zweimal ausrücken

Gleich zweimal im Laufe weniger Stunden musste die Polizei zu einen Campingplatz in Schwangau ausrücken. Grund dafür war ein betrunkener Camper.  Zunächst hatte der 60-jähriger Mann aus dem Landkreis Augsburg andere Camping-Gäste beleidigt. Die Polizei ermahnte den Mann. Nur wenige Stunden später rief ein Mitarbeiter erneut die Polizei, weil der betrunkene Mann eine Spritztour mit seinem Auto machte. Nach Angaben der Polizei weis der Mann einen Wert von weit über 2 Promille auf. Der...

  • Schwangau
  • 29.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.076×

Müll angezündet
Unbeaufsichtigtes Feuer im Wald bei Schwangau

Dank eines aufmerksamen Bürgers wurde die Polizeiinspektion Füssen auf ein Feuer in einem bewaldeten Gebiet in der Berghausstraße in Schwangau aufmerksam gemacht. Der Verursacher hatte Unrat in einer Metalltonne angezündet und war dann gegangen. Bei Eintreffen der Polizei loderten bereits Flammen aus der Tonne und Funken flogen. Die Beamten löschten das illegale Feuer. Es kann von Glück gesprochen werden, dass sich das Feuer nicht weiter ausgebreitet hat. Im Anschluss ermittelten die...

  • Schwangau
  • 25.08.20
Polizei (Symbolbild)
4.966× 1

Zeugenaufruf
Streit wegen Parkverbot in Schwangau: Autofahrer tritt anderem Auto gegen die Tür

Ein Mann wies einen offensichtlichen Falschparker am Dienstagnachmittag auf ein für ihn geltendes Parkverbot hin. Der Parkende war darüber derart erzürnt, dass er mit seinem Fuß gegen den Pkw des Mannes trat. Darauf entfernte er sich. Am Pkw entstand dabei ein leichter Schaden an der hinteren Türe in Höhe von ca. 150 Euro. Der geschädigte Fahrzeughalter konnte sich das Kennzeichen notieren und verständigte die Polizei Füssen. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer...

  • Schwangau
  • 12.08.20
Gleitschirmflieger landet im Baum (Symbolbild).
2.569×

Rundflug
Tegelberg: Gleitschirmflieger (56) stürzt in einen Baum

Am Montagnachmittag startete ein 56-jähriger Gleitschirmflieger vom Tegelberg aus seinen Rundflug. Auf Höhe des Mühlberger Älpele verlor der Schirm unvermittelt an Höhe und der Gleitschirmflieger stürzte in einen Baum. Der Mann wurde von zwei Wanderern gesichtet, die umgehend die Rettung alarmierten. Der 56-jährige Flieger erlitt lediglich leichte Schürfwunden und eine Prellung des rechten Ringfingers. Er konnte selbstständig ein Krankenhaus zur Begutachtung seiner leichten Verletzungen...

  • Schwangau
  • 11.08.20
Weil sich die Spanngurte gelöst hatten, stieß ein Kanu mit einem Auto zusammen (Kanu Symbolbild).
2.923× 1

Gelöste Spanngurte
Kanu stößt frontal mit Auto in Schwangau zusammen

Kurz vor der Horner Gabel in Schwangau ist ein Kanu und ein 31-jähriger Autofahrer frontal zusammengestoßen.  Das Kanu eines 35-Jährigen hatte sich selbstständig gemacht. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach hatten sich die Spanngurte des Kanus gelöst. Bei dem Zusammenstoß lief die Kühlflüssigkeit aus. Der 31-jährige Autofahrer und seine Begleitung konnten deshalb nicht weiterfahren. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Straßenmeisterei band...

  • Schwangau
  • 10.08.20
Polizei (Symbolbild)
5.494× 2

Schon wieder
Polizei erwischt Wildcamper in Ostallgäuer Naturschutzgebieten

Die Polizei geht weiterhin gegen Wildcamper in Allgäuer Landschatsschutzgebieten vor. Diesmal hat sie Wildcamper am Alatsee bei Füssen und am Schwansee bei Schwangau erwischt. Beide Seen liegen in Landschaftsschutzgebieten. Am Alatsee haben die Beamten ein Paar auf dem Weg zur "Seeschaukel" campend angetroffen. Der 48-jährige Mann und seine 30-jährige Begleiterin lagen schlafend in einem Zelt. Zudem hatten sie ihr Auto im Landschaftsschutzgebiet geparkt.  Weitere Wildcamper lagen...

  • Füssen
  • 06.08.20
Polizei (Symbolbild)
4.160×

Jagdmesser
Geistig verwirrter Mann belästigt Angler, Badegäste und Wanderer in Hohenschwangau

Am Samstagnachmittag hat ein geistig verwirrter Mann Personen im Bereich des Alpsees belästigt. Die Polizei konnte den 47-jährigen Augsburger nach einer intensiven Fahndung festnehmen. Der Mann hatte ein Jagdmesser mit einer Klingenlänge von 22,5 Zentimeter und eine geringe Menge Marihuana bei sich. Laut Polizei belehrte der Mann unter anderem Angler, dass der Alpsee sein Eigentum wäre und die Lebewesen darin ihm gehören würden. Andere klärte er über die offenbar immer noch im Bereich des...

  • Schwangau
  • 02.08.20
Gleitschirmflieger (Symbolbild)
8.184× 1

Polizei sucht Gleitschirmpilot
Gleitschirmabsturz bei Schwangau? Sucheinsatz erfolglos

Am Mittwochabend wurde der Polizei und dem Rettungsdienst ein Gleitschirmflieger gemeldet, dessen Schirm in der Luft einklappte. Der Gleitschirmflieger stürzte dann laut der Zeugenaussagen an einem nicht einzusehenden Punkt ab. Die Polizeikräfte fanden dann in der Nähe der Gipsmühle einen augenscheinlich passenden Gleitschirm in einem Baum. Nur der Pilot dazu fehlte, daher wurden unverzüglich Suchmaßnahmen eingeleitet. Hierbei kam erst der Rettungshubschrauber RK2 und später ein...

  • Schwangau
  • 30.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
7.421× 4

Streit im Urlaub eskaliert
Frau (33) und ihr Lebensgefährte (39) beißen sich gegenseitg in Hohenschwangau

Streit im Urlaub: ein Klassiker. Bei einem Paar, das in Hohenschwangau seine Ferien verbringen wollte, ist der Streit allerdings eskaliert, bis sie sich gegenseitig gebissen haben. Zunächst war es noch ein "normaler" Streit. Der 39-Jährige Mann verließ das gemeinsame Hotelzimmer ohne seine Lebensgefährtin (33) und fuhr davon. Nach einiger Zeit und einigen Anrufen der Frau hat er seine Entscheidung allerdings bereut. Er kehrte zu seiner Freundin zurück, wollte sie abholen. Mann wehrt sich...

  • Schwangau
  • 30.07.20
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
4.009×

Sieben Bergwachtler im Einsatz
Arbeitsunfall beim Holzmachen: Bergwacht rettet Mann bei Schwangau

In einem unwegsamen Gelände in Schwangau-Alterschrofen ereignete sich am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr ein Arbeitsunfall beim Holzmachen. Ein Baum wurde mittels einer Seilwinde gezogen. Der Baum drehte sich und verletzte den Windenführer. Dieser wurde durch sieben Mann Bergwacht mit Notarzt aus dem Gelände geborgen und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht. Die Rettungskette funktionierte vorbildlich. So wurde an der Einfahrt ein Einweiser postiert, welcher die herannahenden...

  • Schwangau
  • 30.07.20
Gleitschirmfliegen (Symbolbild)
11.385× 1

Schwangau
Abgestürzter Gleitschirm entpuppt sich als Naturereignis

Die Polizei Füssen und die Bergwacht Füssen wurden am Dienstagabend wegen eines abgestürzten Gleitschirms alarmiert. Dieser wurde vom Tal aus in einer Felswand hängend gesichtet. Durch die Bergwacht und die eingesetzten Polizeikräfte wurde der Bereich mittels Ferngläsern überprüft. Auch hierbei schien es so, als würde ein Schirm in der Wand hängen. Bei der genaueren Überprüfung durch einen Rettungshubschrauber stellte sich dann aber heraus, dass es sich bei dem hellen Fleck in der Felswand...

  • Schwangau
  • 29.07.20
Polizei (Symbolbild)
3.155×

Fund
Badegast findet Handgranate im Schwansee

Ein Badegast hat am Dienstagnachmittag eine Handgranate im Schwansee gefunden. Weil er nicht wusste, um was es sich dabei handelt, rief er die Polizei. Der Bereich um die Granate wurde daraufhin zunächst abgesperrt. Spezialisten gaben nach kurzer Zeit Entwarnung. Bei der Granate handelt es sich um eine "Eihandgranate 39", welche vermutlich aus der Zeit des zweiten Weltkrieges stammt. Bei der Handgranate war der Brennzünder bereits entfernt. Laut Polizei war die Granate handhabungssicher....

  • Schwangau
  • 29.07.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
10.761× 7

Dem Navi vertraut
Auto mit fünf Frauen bleibt im Sumpfgebiet bei Schwangau stecken

Eine Gruppe junger Frauen ist mit einem Auto in ein Landschaftsschutzgebiet in der Nähe des Forggensees gefahren und in einem Sumpfgebiet steckengeblieben. Nach Angaben der Polizei hatte die Fahrerin "ihrem Navigationsgerät mehr getraut als ihren eigenen Sinnen." Sie soll dabei sämtliche Verbotsschilder ignoriert haben. Die Füssener Wasserschutzpolizei hatte die Gruppe bei einer routinemäßigen Streife entdeckt. Die fünf Frauen sollen aufgeregt um den Wagen herumgestanden sein. Dabei stellten...

  • Schwangau
  • 26.07.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ