Nach Sanierungsarbeiten
Pöllatschlucht bei Schwangau wieder geöffnet

Pöllatschlucht bei Schwangau. (Archivbild)
  • Pöllatschlucht bei Schwangau. (Archivbild)
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Die Pöllatschlucht ist ab sofort wieder geöffnet. Das teilt die Touristen-Information Schwangau mit. Die notwendig gewordenen Arbeiten sind abgeschlossen und der Weg durch die Schlucht ist wieder möglich. Allerdings gilt es auch hier, auf die Abstandsregeln zu achten.

Die Gemeinde und der örtliche Bauhof hatten die Corona-Zeit für Sanierungsarbeiten genutzt. Nach einer Sicherheitsüberprüfung waren demnach umfangreiche Sicherungsmaßnahmen nötig. So stand eine aufwendige Felsräumung mit Sprengarbeiten an. Zum Schutz des neuen Stegs musste dieser dafür abmontiert werden. Mithilfe eines Hubschraubers wurde außerdem Stehend-Holz abgetragen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen