Technik
„Historische Sensation“: Genaue Lage des Grundsteins auf Schloss Neuschwanstein entdeckt

Das Jahr 1869 ist als Jahr der Grundsteinlegung von Neuschwanstein auf einem Ziegel im Ritterbad vermerkt. Etwas oberhalb der Stelle liegt der eigentliche Grundstein, wie Experten nun herausfanden.
  • Das Jahr 1869 ist als Jahr der Grundsteinlegung von Neuschwanstein auf einem Ziegel im Ritterbad vermerkt. Etwas oberhalb der Stelle liegt der eigentliche Grundstein, wie Experten nun herausfanden.
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Mithilfe modernster Kriminaltechnik haben Experten auf Schloss Neuschwanstein ein gut gehütetes historisches Geheimnis gelüftet: Sie entdeckten die genaue Lage des Grundsteins, der vor fast genau 150 Jahren gesetzt wurde. Diese Nachricht verkündete Finanz- und Heimatminister Albert Füracker bei einem Festakt am Freitag auf dem Schloss. Demnach war ein Sprengstoffkommando des LKA an der Suche beteiligt.

Dank elektromagnetischer Technik entdeckten die Beamten im sogenannten Ritterbad eine Kiste aus Messing, in der neben Bauplänen und einem Porträt Ludwig II. auch eine Urkunde zu finden ist. Dr. Uwe Schatz, Museumsreferent der Bayerischen Schlösserverwaltung, sprach sogar von einer kleinen historischen Sensation. Er hatte die Suche vor zwei Jahren initiiert.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 31.08.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Benedikt Siegert aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019