Second-Hand
Am 25. Januar findet der erste "Mädelsmarkt" in Schwangau statt

Symbolbild Flohmarkt.
  • Symbolbild Flohmarkt.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Am 25. Januar findet zum ersten Mal in Schwangau ein "Mädelsmarkt" statt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, haben die beiden Gemeinderätinnen Gisela Lederer und Margit Kiefer den Basar auf die Beine gestellt.

Frauen jeden Alters können dort Kleidung, die sie nicht mehr brauchen, verkaufen. Die Erlöse werden schließlich für ein Projekt gespendet, das junge Mädchen unterstützt. Andi Helmer stellt für den Markt sein Schlossbrauhaus zur Verfügung und öffnet zudem noch eine Proseccobar. 

Anmeldung: Unter der E-Mail Adresse kleiderzirkus@outlook.de kann sich ein Tisch für 10 bis 12 Euro je nach Größe gesichert werden. Eine telefonische Anmeldung ist ab 15. Januar unter 08362/81865 ab 19:30 Uhr möglich. Der Eintritt kostet zwei Euro. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 02.01.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ