Fußball Kreisliga
FC Scheidegg gewinnt nach Rückstand 2:1 gegen Heimenkirch

FC Scheidegg - TSV Heimenkirch II 2:1
29Bilder
  • FC Scheidegg - TSV Heimenkirch II 2:1
  • Foto: Florian Wolf
  • hochgeladen von Pia Jakob

Der FC Scheidegg hat das Nachholspiel der Kreisliga A mit 2:1 (0:0) gegen den TSV Heimenkirch II gewonnen. In der ersten Halbzeit hatten allerdings die Gäste, die unter anderem mit Dennis Griebel und Niklas Kirchmann aufliefen, deutlich mehr vom Spiel. Kurz nach dem Seitenwechsel brachte Daniel Ferber den TSV per Fernschuss auch in Führung (51.). „Wir haben nach dem 0:1 das Spiel besser in den Griff bekommen und dann auch mit der nötigen Power gespielt“, sagt Scheideggs Trainer Dietmar Dengler.

Mehr über das Spiel erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 23.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ