Fahrradunfall
Westallgäuer Radfahrer (51) von Kind (4) in Scheidegg irritiert

Ein 51-jähriger Radfahrer zog sich leichte Verletzungen zu (Symbolbild).
  • Ein 51-jähriger Radfahrer zog sich leichte Verletzungen zu (Symbolbild).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Im Bereich Unterstein kam es am vergangenen Freitagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer. Ein 51-jähriger Westallgäuer wurde von einem 4-jährigen Kind auf seinem Fahrrad so irritiert, als dieses aus einem Hof fuhr, dass er stürzte und sich leicht verletzte. Zur Behandlung musste der 51-Jährige leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Rad des Gestürzten entstand zudem ein geringer Sachschaden.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen