Betrugsmasche
"Benzingeldbettler" in Scheidegg unterwegs

Polizei (Symbolbild)

Zum wiederholten Mal ist am Dienstagvormittag im Bereich der Polizeiinspektion Lindenberg ein 68-jähriger Mann mit seiner - immer gleichen - Betrugsmasche aufgetreten.

Er stellt sich dabei mit seinem Pkw der Marke Mini auf die Parkplätze von Einkaufsmärkten und bettelt dann Passanten um Geld an. Er täuscht dabei vor, seinen Geldbeutel daheim vergessen zu haben und benötige nun Geld, um tanken zu können und wieder nach Hause zu kommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen