Scheidegg - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizei Lindenberg zu einer privaten Feier in einem Ortsteil von Scheidegg gerufen.(Symbolbild)
1.633× 1

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Junger Mann (20) will nach Party in Scheidegg nicht nach Hause

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizei Lindenberg zu einer privaten Feier in einem Ortsteil von Scheidegg gerufen. Nachdem der Veranstalter die Feier für beendet erklärte, weigerten sich mehrere volltrunkene Gäste, diese zu verlassen. Die eintreffenden Beamten erteilten den Unruhestiftern daraufhin einen Platzverweis, welchem sie nur widerwillig nachkamen. 20-Jähriger leistet Widerstand Einer der Beteiligten weigerte sich jedoch auch trotz mehrfacher Aufforderung das Gelände zu verlassen....

  • Scheidegg
  • 08.11.21
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
3.779× 1

Rettungshubschrauber-Einsatz
Mountainbiker (56) stürzt in Scheidegg: Schwere Kopfverletzung trotz Helm

Samstagabend ist ein Mountainbiker am Scheidegger Kreisverkehr schwer gestürzt. Der 56-jährige Mountainbikefahrer erlitt schwere Kopf verletzungen, obwohl er einen Fahrradhelm trug. Mit dem Rettungshubschrauber in SpezialklinikWarum der Mann zu Sturz kam, steht bislang nicht fest. Ein Zeuge hatte aber laut Polizei beobachtet, dass der Mann aus eigenem Verschulden stürzte, also kein anderes Fahrzeug an diesem Unfall beteiligt war. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine...

  • Scheidegg
  • 06.09.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.542×

Auto beim Abbiegen übersehen
Motorradfahrerin (38) bei Überholmanöver in Scheidegg schwer verletzt

Am Sonntagmittag ist eine 38-jährige Motorradfahrerin bei einem Überholmanöver in Scheidegg schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben hatte die 38-Jährige übersehen, dass eine Fahrzeugkolonne langsamer wurde, weil ein Auto abbiegen wollte.  Die 38-Jährige überholte die Kolonne und stieß dabei mit dem nach links abbiegenden Auto zusammen. Die Motorradfahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus Lindenberg. Es entstand ein Sachschaden von rund 16 000 Euro.

  • Scheidegg
  • 30.08.21
Ein Traktorfahrer hat am Donnerstag eine Motorradfahrerin übersehen. (Symbolbild)
3.135×

Unfall in Gretenmühle
Traktorfahrer (58) übersieht Motorradfahrerin (16): Sie muss ausweichen und stürzt

Am Donnerstag gegen 19 Uhr übersah ein 58-jähriger Traktorfahrer in Gretenmühle eine 16-jährige Motorradfahrerin. Sie wich nach Angaben der Polizei aus und verhinderte damit einen Zusammenstoß, stürzte dabei aber. Sie kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. An ihrem Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von 800 Euro. Den Traktorfahrer erwartet eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

  • Scheidegg
  • 13.08.21
Eine Fußgängerin wurde auf einem Zebrastreifen von einem Auto erfasst. (Symbolbild)
2.308× 3

Unfall in Scheidegg
Auf Zebrastreifen übersehen: Frau (55) prallt auf Motorhaube und wird schwer verletzt

Eine 55-Jährige wurde am Dienstagabend gegen 21:50 Uhr in der Blasenbergstraße in Scheidegg von einem Auto erfasst, als sie einen Fußgängerüberweg überquerte. Nach Angaben der Polizei hatte der 34-Jährige Fahrer die Frau übersehen. Sie prallte auf die Motorhaube und fiel zu Boden. Die 55-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und nach der Erstbehandlung vor Ort in eine Klinik gebracht. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

  • Scheidegg
  • 11.08.21
Wildunfall (Symbolbild)
1.323×

Unfallflucht
Betrunkener Autofahrer will Tier ausweichen und prallt bei Scheidegg in Leitplanke

Ein 44-jähriger Autofahrer ist in der Nacht von Freitag auf Samstag bei Scheidegg in eine Leitplanke gefahren. Danach beginn der Mann Unfallflucht. Mann weicht Tier aus Laut Polizeiangaben war der 44-Jährige gegen Mitternacht von Böserscheidegg nach Bremenried gefahren. Kurz nach Kapfreute musste er eigenen Angaben zufolge einem Tier ausweichen und fuhr deshalb nach links auf die Gegenfahrbahn und anschließend in eine Leitplanke. Zeugen melden sich bei der Polizei Weil der Mann betrunken war,...

  • Scheidegg
  • 17.07.21
In einem Wohnmobil in Scheidegg ist ein Feuer ausgebrochen. (Symbolbild)
3.724×

Technischer Defekt
Feuer bricht in Wohnmobil in Scheidegg aus

Am Samstagvormittag ha sich am Hammerweiher in Scheidegg ein Feuer in einem Wohnmobil entzündet. Die Ursache war ein technischer Defekt eines Elektrogerätes, so die Polizei. Der Innenraum des Wohnmobiles wurde komplett verrußt und angeschmort, das Fahrzeug blieb aber fahrbereit. Im Wohnmobil befanden sich zu dem Zeitpunkt keine Menschen. Die Polizei schätzt den Sachschaden aktuell auf rund 10.000 Euro.

  • Scheidegg
  • 21.06.21
Am Freitag ist das Gelände des Skywalks in Scheidegg von bislang unbekannten Tätern mit mehreren Graffiti-Schmierereien beschädigt worden. (Spraydose-Symbolbild)
1.100×

Zeugenaufruf
Skywalk in Scheidegg mit Graffiti besprüht

Am Freitag ist das Gelände des Skywalks in Scheidegg von bislang unbekannten Tätern mit mehreren Graffiti-Schmierereien beschädigt worden. Nach Angaben der Polizei entstand dadurch ein Schaden von etwa 250 Euro. Zeugen, welche Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindenberg unter der Tel.: 08381-92010, oder jeder anderen Polizeidienststelle, zu melden.

  • Scheidegg
  • 02.06.21
Ein Unbekannter hat Forellen aus einem Weiher in Scheidegg geklaut. (Symbolbild)
2.485×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter klaut Forellen aus einem Weiher in Scheidegg

Im Zeitraum von Dienstag bis Donnerstag wurde ein ganzer Schwarm Regenbogenforellen aus einem Weiher entwendet. Die Forellen wurden erst vergangenes Jahr vom Pächter eingesetzt. Dem Eigentümer entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Zeugen, welche Hinweise auf den "Angler" geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Lindenberg im Allgäu unter der Telefonnummer 08381-92010, bzw. jeder anderen Polizeidienststelle, zu melden.

  • Scheidegg
  • 23.04.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
8.362× 1

Motorradunfall auf der B308
Motorradfahrer (26) fliegt über Leitplanke und kommt erst nach 20 Metern zum Liegen

Am späteren Samstagnachmittag kam ein 26-jähriger Motorradfahrer auf der B308 zwischen Scheidegg und Sigmarszell im sogenannten Rohrach in einer der dortigen Kehren aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte gegen eine Leitplanke. Nach Angaben der Polizei flog er über die Leitplanke und kam erst 20 Meter dahinter zum Liegen. 82-jähriger Leichtkraftrad-Fahrer stürzt beim ZusammenstoßWährend das Motorrad auf die Gegenfahrbahn schlitterte, prallte es noch gegen ein...

  • Scheidegg
  • 12.04.21
Unfall (Symbolbild)
7.068× 1

Weiler-Simmerberg
Unfall durch gefällten Baum auf der Straße - Polizei sucht Zeugen

Ein auf der Straße liegender Baum hat am Samstagmorgen um 05:00 Uhr einen Verkehrsunfall bei Weiler verursacht. Laut Polizei fuhr ein 28-jähriger Autofahrer in den großen Baum, als er auf der Staatsstraße 2001 unterwegs war. Der 28-Jährige blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro.  Zwei weitere Fälle Nach Angaben der Polizei hatte ein unbekannter Täter den etwa 60 cm dicken und 20 Meter hohen Baum gefällt, sodass er ein Hindernis auf der Fahrbahn bildete. Im...

  • Scheidegg
  • 04.04.21
Der Schwerverletzte kam mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus Feldkirch (Symbolbild).
6.195×

Schwerer Unfall bei Forstarbeiten
Umstürzender Baum klemmt Landwirt (35) in Vorarlberg ein

Am Mittwochnachmittag ist es bei Forstarbeiten in Möggers (Vorarlberg) zu einem schweren Unfall gekommen: Ein Baum ist umgestürzt, hat einen 35-jährigen Landwirt getroffen und ihm das Bein eingeklemmt. Der Landwirt erlitt schwere Verletzungen, so die Polizei in einer Meldung.  Erst ein Kran konnte den Verletzten befreien. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Feldkirch.

  • Scheidegg
  • 14.01.21
Schneeglätte auf der Straße (Symbolbild)
2.224×

Kontrolle verloren
Schneeglatte Straße: Auto überschlägt sich bei Scheidegg

Am Samstagabend verlor ein 49-jähriger Fahrzeugführer auf dem Weg von Ebenschwand in Richtung Oberstein auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Fahrzeuglenker geriet ins Schleudern und rutschte eine Böschung hinunter, dabei überschlug sich der Pkw und landete auf dem Dach. Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

  • Scheidegg
  • 06.12.20
Im Rahmen einer Schleifahndung haben Beamte der Polizeiinspektion Lindenberg zusammen mit der Grenzpolizei Lindau einen Kastenwagen im Bereich Scheidegg/Scheffau kontrolliert. Die Beamten fanden bei der Kontrolle im Laderaum des Fahrzeugs diverse Werkzeuge für das Handwerk, Sport- und Büroartikel.
4.950×

Wer kann Hinweise auf den Eigentümer geben?
Polizei stellt mutmaßliches Diebesgut bei Kontrolle in Scheidegg sicher

Im Rahmen einer Schleierfahndung haben Beamte der Polizeiinspektion Lindenberg zusammen mit der Grenzpolizei Lindau einen Kastenwagen im Bereich Scheidegg/Scheffau kontrolliert. Die Beamten fanden bei der Kontrolle im Laderaum des Fahrzeugs diverse Werkzeuge für das Handwerk, Sport- und Büroartikel. Unter anderem befanden sich im Fahrzeug: sechs Motorsägen der Marken Stihl und Sachseine Kappsäge der Marke Metabozwei industrielle Hochdruck-/Bodenreiniger der Marke Kärchereine...

  • Scheidegg
  • 30.11.20
Der 33-jährige Arbeiter wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen (Symbolbild).
4.914×

Mögliche Verletzung der Wirbelsäule
Schwer verletzt: Arbeiter (33) bei Scheidegg vom Tritthocker gefallen

Ein 33-jähriger Arbeiter ist am Dienstagabend von einem Tritthocker gefallen und hat sich dabei schwer am Rücken verletzt. Der Betriebsunfall ereignete sich im Gewerbegebiet Hauser Wiesen, so die Polizei. Der 33-jährige fiel alleinbeteiligt von dem Tritthocker. Nachdem eine Verletzung im Bereich der Wirbelsäule nicht auszuschließen war, wurde der 33-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen.

  • Scheidegg
  • 28.10.20
Eine Kutschfahrt bei Scheidegg endete mit zwei leichtverletzten Personen und einem verletzten Pferd (Symbolbild).
14.453× 2

Mehrere Verletzte und eine zerstörte Frontscheibe
Pferde gehen mit Kutsche bei Scheidegg durch

Am Mittwochvormittag sind zwei Pferde bei Scheidegg mit einer Kutsche durchgegangen. Es gab mehrere Verletzte, so die Polizei in einer Mitteilung. Demnach war ein 68-jähriger Kutscher mit seiner zweispännigen Kutsche zwischen Lindenau und Scheffau unterwegs. Auf der Kutsche befanden sich neben dem Fahrzeugführer noch sechs Fahrgäste. Der Kutscher machte einen technischen Halt am Straßenrand. Als alle Mitfahrer bis auf einen 87-jährigen Mann abgestiegen waren, gingen die Pferde mit der Kutsche...

  • Scheidegg
  • 19.09.20
Tödlicher Unfall bei Scheidegg. (Symbolbild)
10.014×

10 Meter in die Tiefe gestürzt
Motorradfahrer (62) nach Unfall bei Scheidegg gestorben

Ein 62-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntag nach einem Unfall bei Scheidegg gestorben. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann am Morgen von Neuhaus kommend in Richtung Österreich. Kurz vor der dortigen Grenzbrücke kam er in einer Linkskurve aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Daraufhin stürzte der 63-Jährige etwa zehn Meter in die Tiefe. Die Einsatzkräfte bargen den Mann schwerverletzt aus dem Graben. Mit einem Rettungshubschrauber kam der Motorradfahrer ins Krankenhaus nach Kempten....

  • Scheidegg
  • 10.08.20
Ein 51-jähriger Radfahrer zog sich leichte Verletzungen zu (Symbolbild).
2.639× 2 1

Fahrradunfall
Westallgäuer Radfahrer (51) von Kind (4) in Scheidegg irritiert

Im Bereich Unterstein kam es am vergangenen Freitagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer. Ein 51-jähriger Westallgäuer wurde von einem 4-jährigen Kind auf seinem Fahrrad so irritiert, als dieses aus einem Hof fuhr, dass er stürzte und sich leicht verletzte. Zur Behandlung musste der 51-Jährige leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Rad des Gestürzten entstand zudem ein geringer Sachschaden.

  • Scheidegg
  • 13.06.20
Polizei (Symbolbild)
3.803×

Betrugsmasche
"Benzingeldbettler" in Scheidegg unterwegs

Zum wiederholten Mal ist am Dienstagvormittag im Bereich der Polizeiinspektion Lindenberg ein 68-jähriger Mann mit seiner - immer gleichen - Betrugsmasche aufgetreten. Er stellt sich dabei mit seinem Pkw der Marke Mini auf die Parkplätze von Einkaufsmärkten und bettelt dann Passanten um Geld an. Er täuscht dabei vor, seinen Geldbeutel daheim vergessen zu haben und benötige nun Geld, um tanken zu können und wieder nach Hause zu kommen.

  • Scheidegg
  • 10.06.20
Bei einem Unfall bei Ofterschwang wurde eine Person leicht verletzt, es entstanden rund 60.000 Euro Sachschaden. (Symbolbild)
2.902×

Vorsicht beim Autoverkauf
Trickdiebe ergaunern im Westallgäu Fahrzeugteile

Ein 37-jähriger Mann in Scheidegg wurde am frühen Samstagabend von drei Ausländern auf seinen abgemeldeten Pkw angesprochen. Schließlich wurde der Verkauf des Pkw vereinbart und der Pkw sollte am nächsten Tag abgeholt werden. Weil der Pkw angeblich so nicht auf den Transport-Anhänger der Käufer passen würde, wurde von diesen „für den leichteren Transport am nächsten Tag“ an Ort und Stelle der Auspuff abmontiert und samt Katalysator mitgenommen. Die angeblichen Kaufinteressenten erschienen aber...

  • Scheidegg
  • 27.04.20
3.610× 10 Bilder

Heizung verpufft
Starke Rauchentwicklung: Feuerwehren mussten ins Scheidegger Ortszentrum ausrücken

Am Donnerstagnachmittag mussten die Feuerwehren Scheidegg und Scheffau ins Ortszentrum von Scheidegg ausrücken. Grund hierfür war eine starke Rauchentwicklung in einem älteren Gebäude, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach vermuteten die Feuerwehren dort zunächst einen Kellerbrand. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass eine Verpuffung in einer Heizung die Ursache für die Rauchentwicklung war. Daraufhin belüfteten die Feuerwehren das Gebäude und rückten später wieder ab. Löscharbeiten...

  • Scheidegg
  • 11.04.20
Mit ihrem Auto prallt die Frau frontal in einen Baum (Symbolbild).
2.005×

Zusammenstoß
Autofahrerin (70) prallt in Scheidegg frontal gegen Baum

Eine 70-jährige Autofahrerin fuhr am Freitagvormittag auf dem Kohlplatzweg von Scheffau in Richtung Scheidegg. Sie kam von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum, teilte die Polizei mit. Die Frau verletzte sich. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Weshalb die Frau von der Straße abkam, ist noch nicht klar.

  • Scheidegg
  • 07.03.20
Einbrecher (Symbolbild).
2.071×

Zeugenaufruf
Unbekannte brechen in Scheidegger Gaststätten ein

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in zwei Gaststätten in Scheidegg eingebrochen. In beiden Fällen wurden Geldspielautomaten angegangen und das darin befindliche Bargeld entwendet. In einer Gaststätte wurde zudem eine Geldbörse entwendet. An beiden Gaststätten entstand erheblicher Sachschaden. Zur Höhe des Diebesguts können bislang keine konkreten Angaben gemacht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt. Die Polizei Lindenberg bittet unter der...

  • Scheidegg
  • 13.02.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ