Gesundheitswesen
Berliner Gruppe übernimmt Panorama-Kliniken in Scheidegg

Archivfoto von den Panorama-Kliniken in Scheidegg.
  • Archivfoto von den Panorama-Kliniken in Scheidegg.
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Die Panorama-Kliniken in Scheidegg haben neue Eigentümer. Die Oberberggruppe mit Sitz in Berlin übernimmt beide Einrichtungen mit zusammen mehr als 155 Betten und 140 Mitarbeitern. Das haben die Unternehmen am Donnerstag bekannt gegeben. Die Scheidegger Kliniken „passen sowohl fachlich als auch kulturell gut zu uns“, lässt der Vorstand und medizinische Geschäftsführer der Oberberg-Gruppe, Prof. Dr. Dr. Matthias J. Müller, in einer Presseerklärung mitteilen.

Die Panorama-Kliniken gehören zu den wichtigen medizinischen Einrichtungen im Westallgäu. Erwin und Gisela Obenaus haben sie 1994 gegen vielerlei Widerstände gegründet und zu ihrer jetzigen Bedeutung geführt. Seit vielen Jahren gelten sie als deutschlandweit führend im Bereich Psychosomatik und Psychotherapie. Jetzt gibt Erwin Obenaus, der heuer seinen 75. Geburtstag gefeiert hat, sein Lebenswerk in neue Hände. Er bleibt aber Geschäftsführer der Panorama-Fachklinik. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 06.09.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ