Nachrichten - Scheidegg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen Scheidegg

Lokales

Feuerwehr (Symbolbild).
9.009×

Nach Problemen am Freitagabend
Alarmierungsprobleme im Landkreis Lindau behoben

Update von Samstag, 11. Dezember Nachdem am Freitagabend die gesamte Alarmierung der Feuerwehr im Landkreis Lindau ausgefallen war, konnten die Probleme mittlerweile wieder behoben werden. Das teilt die Feuerwehr Lindau mit.  Bezugsmeldung Im Landkreis Lindau ist die gesamte Alarmierung der Feuerwehr ausgefallen. Vorsorglich wurden alle Feuerwehrhäuser im Landkreis von Einsatzkräften besetzt. "Die Notrufkette per Telefon hat tadellos funktioniert", lobte Kreisbrandrat Wolfgang Endreß das...

  • Lindau
  • 10.12.21
In Scheidegg haben sich mehrere Kinder mit Corona infiziert. (Symbolbild)
11.669×

Gemeinsame Notbetreuung
13 Kinder in Scheidegger Grundschule und Kita mit britischer Corona-Mutation infiziert

Mehrere Kinder der Grundschule Scheidegg und der Kindertagesstätte St. Gallus in Scheidegg haben sich mit der britischen Corona-Mutation infiziert. In der Schule konnte das Virus bisher bei sechs Kindern aus vier verschiedenen Klassen und in der Kindertagesstätte bei zwei Mitarbeitern und sieben Kindern aus zwei Gruppen nachgewiesen werden. Die Verbreitung erfolgte laut dem Landratsamt Lindau bei einer gemeinsamen Notbetreuung. Gesundheitsamt hat 100 Kontaktpersonen ermitteltBisher hat das...

  • Scheidegg
  • 10.03.21

Polizei

5.899× Video 16 Bilder

Auch Kinder unter den Verletzten
Autofahrer (57) gerät auf Gegenfahrbahn: Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall bei Scheidegg

Am Samstagnachmittag sind mehrere Personen bei einem Verkehrsunfall bei Scheidegg verletzt worden. Im Bereich der B308 war ein 57-jähriger Autofahrer von Niederstaufen in Richtung Scheidegg unterwegs. Als er in einer Kehre in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam, stieß er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. In dem Wagen befanden sich 5 Personen, darunter drei Kinder im Alter von 3-7 Jahren. Vorerkrankung als Unfallursache?Alle fünf Personen sowie der Unfallverursacher wurden...

  • Scheidegg
  • 15.05.22
Am Mittwochabend hat in Scheidegg ein Rohbau gebrannt. Die Feuerwehr war im Großeinsatz. (Symbolbild)
2.708×

Großeinsatz der Feuerwehr
Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand in Scheidegg - Kripo ermittelt

Am Mittwochabend hat in Scheidegg das Dachgeschoss eines Rohbaus gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand glücklicherweise schnell unter Kontrolle bringen. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt.  Brandursache unklarDer Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Die Brandursache ist laut Polizei noch unklar. Zur Brandbekämpfung waren insgesamt 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren Scheidegg, Lindenberg und Scheffau eingesetzt. Die Kriminalpolizei Lindau ermittelt noch zur...

  • Scheidegg
  • 21.04.22

Sport

allgäu.tv

Nachrichten
97×

Ausstellung in Scheidegg
Über den Versuch, das Thema Corona künstlerisch zu verarbeiten

Die Themen rund um die Corona-Pandemie sind vielfältig. Das Spektrum reicht von wirtschaftlichen Folgen über die Auswirkungen auf Senioren und Schulkinder bis hin zu Impffragen oder wie Sportvereine mit der Situation klar kommen. Eine bislang kaum aufgegriffene Frage in diesem Zusammenhang ist die nach der künstlerischen Verarbeitung. Dieser Frage will eine Ausstellung in Scheidegg auf den Grund gehen. „Ein Zacken aus der Krone“ heißt sie und ist noch bis zum 4. Juli zu sehen.

  • Scheidegg
  • 14.06.21
Nachrichten
335×

Scheidegg
Land und Leute Scheidegg - 24. Mai 2021

In dieser Ausgabe von Land und Leute waren wir in Scheidegg. Dort sind seit einer Woche wieder die ersten Öffnungen erlaubt. Der touristisch geprägte Ort ist sehr froh darüber, das erzählen uns der Betriebsleiter der Touristenattraktion Skywalk und die Inhaber des Reptilienzoos.

  • Scheidegg
  • 25.05.21
Im Reptilienzoo in Scheidegg leben einige der gefährlichsten Tiere.
1.713×

Tiere
Vogelspinnen und giftige Schlangen: Was es im Reptilienzoo in Scheidegg zu sehen gibt

Haarige Riesenvogelspinnen und gefährliche Reptilien: Tiere denen niemand gerne in freier Wildbahn über den Weg laufen möchte. Im Reptilienzoo in Scheidegg leben sie und auch einige der giftigsten und gefährlichsten Tiere, die man sich vorstellen kann. Sogar die giftigste Landschlage, den Inlandtaipan, gibt es dort zu sehen. Ein Biss kann bereits nach 40 Minuten tödlich enden.

  • Scheidegg
  • 25.05.21

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Bürgerreporter

Covid-19 impfungen
LK Lindau verweigert Boosterimpfungen

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.Entgegen der Vorgaben der bayrischen Staatsregierung werden im LK Lindau keine Boosterimpfungen nach 5 Monaten gegeben. Angeblich aus haftungsrechtlichen Gründen. Man heizt damit nur den Impftourismus in die benachbarten Landkreise und kreisfreien Städte an. Dort sind Boosterimpfungen nach 5 Monaten problemlos möglich.  Das ist extrem frustrierend. Wer hat Erfahrungen mit diesem Problem?

  • Scheidegg
  • 28.11.21

Videobeiträge

5.899× Video 16 Bilder

Auch Kinder unter den Verletzten
Autofahrer (57) gerät auf Gegenfahrbahn: Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall bei Scheidegg

Am Samstagnachmittag sind mehrere Personen bei einem Verkehrsunfall bei Scheidegg verletzt worden. Im Bereich der B308 war ein 57-jähriger Autofahrer von Niederstaufen in Richtung Scheidegg unterwegs. Als er in einer Kehre in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam, stieß er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. In dem Wagen befanden sich 5 Personen, darunter drei Kinder im Alter von 3-7 Jahren. Vorerkrankung als Unfallursache?Alle fünf Personen sowie der Unfallverursacher wurden...

  • Scheidegg
  • 15.05.22
Unwetter im Westallgäu: Bilder aus Lindenberg/Ried , Scheidegg und der B308 Rohrach
74.725× Video 21 Bilder

Unwetter
"Extremes Gewitter" im Unterallgäu - Überflutungen im Westallgäu

Im ganzen Allgäu herrschte am Mittwochabend Gewitterwarnung. Im Unterallgäu hatte der Deutsche Wetterdienstes die höchste Unwetter-Warnstufe "4 von 4" ausgegeben. Heftige Auswirkungen im Westallgäu: Im Bereich Scheidegg sind nach einem kurzen, aber heftigen Gewitter mit Hagel Keller vollgelaufen, Straßen überflutet worden, Bäume wurden entwurzelt. Die Feuerwehren waren voll im Einsatz. Im Video: Die Feuerwehr räumt im Landkreis Lindau entwurzelte Bäume von der B308, der Kreisbrandmeister...

  • Memmingen
  • 01.07.20

Bildergalerien

5.899× Video 16 Bilder

Auch Kinder unter den Verletzten
Autofahrer (57) gerät auf Gegenfahrbahn: Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall bei Scheidegg

Am Samstagnachmittag sind mehrere Personen bei einem Verkehrsunfall bei Scheidegg verletzt worden. Im Bereich der B308 war ein 57-jähriger Autofahrer von Niederstaufen in Richtung Scheidegg unterwegs. Als er in einer Kehre in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam, stieß er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. In dem Wagen befanden sich 5 Personen, darunter drei Kinder im Alter von 3-7 Jahren. Vorerkrankung als Unfallursache?Alle fünf Personen sowie der Unfallverursacher wurden...

  • Scheidegg
  • 15.05.22
Unwetter im Westallgäu: Bilder aus Lindenberg/Ried , Scheidegg und der B308 Rohrach
74.725× Video 21 Bilder

Unwetter
"Extremes Gewitter" im Unterallgäu - Überflutungen im Westallgäu

Im ganzen Allgäu herrschte am Mittwochabend Gewitterwarnung. Im Unterallgäu hatte der Deutsche Wetterdienstes die höchste Unwetter-Warnstufe "4 von 4" ausgegeben. Heftige Auswirkungen im Westallgäu: Im Bereich Scheidegg sind nach einem kurzen, aber heftigen Gewitter mit Hagel Keller vollgelaufen, Straßen überflutet worden, Bäume wurden entwurzelt. Die Feuerwehren waren voll im Einsatz. Im Video: Die Feuerwehr räumt im Landkreis Lindau entwurzelte Bäume von der B308, der Kreisbrandmeister...

  • Memmingen
  • 01.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ