Special Blaulicht SPECIAL

Rückholz - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Die Polizei hat die zwei Camper verwarnt (Symbolbild).
4.203×

Verwarnung
Camper bleibt in Rückholz im Moorboden stecken

Ein junges Paar aus dem Landkreis Günzburg wollte mit ihrem Camper an einen der örtlichen Weiher fahren. Dazu benutzten sie einen Feldweg, bevor sie auf ein Feld eines ortsansässigen Landwirtes fuhren. Durch die Bodenbeschaffenheit war deren Fahrt auch schnell beendet. Der Camper blieb nämlich mit den beiden rechten Fahrzeugreifen im Moorboden stecken. Sämtliche Versuche, den Camper aus dem Schlamm zu bewegen, scheiterten. Dabei entstand auch Flurschaden am Feld. Der geschädigte Landwirt...

  • Rückholz
  • 19.09.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
7.424×

Schwer Verletzt
Rückholzer Landwirt (35) stürzt acht Meter tief in leeres Silo

In Rückholz ist am Freitagmittag ein 35-jähriger Landwirt etwa acht Meter in ein leeres Silo. Laut Polizei konnte der Schwerverletzte von dort Verwandte anrufen, die den Rettungsdienst riefen. Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Seeg konnte der Rettungsdienst den Mann schließlich bergen. Mit einem Hubschrauber wurde der Landwirt in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar.

  • Rückholz
  • 29.02.20
Symbolbild. Beim Betanken eines Gefahrgut-LKW kam es zu einer chemischen Reaktion.
1.803×

Vermischt
Feuerwehreinsatz bei Rückholz: Chemische Reaktion nach Tankvorgang eines Gefahrgut-LKW

Am Freitagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Rückholz, Nesselwang, Unterthingau und Kempten, sowie Rettungsdienst und Polizei zu einem milchverarbeitenden Betrieb alarmiert. Ein Gefahrgut-LKW betankte dort mehrere Tanks mit Säure und Lauge. Dabei kam es bei der Betankung zu einer chemischen Reaktion. Der LKW-Fahrer alarmierte aufgrund des chemischen Geruchs die dortige Geschäftsleitung und weiter die Einsatzkräfte, da davon ausgegangen wurde, dass beim Betanken erhebliche Mengen Lauge und...

  • Rückholz
  • 26.07.19
Schneefall und Eisglätte führten zu mehreren Unfällen im Ostallgäu.
2.559×

Winter
Erste Glätte sorgt für mehrere Verkehrsunfälle im Ostallgäu

Pfronten: Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es am Montagmorgen im Bereich Rückholz bis Nesselwang. Infolge der Winterglätte kam es dort zu zwei Verkehrsunfällen. Im ersten Fall versuchte eine junge Frau ihren Pkw noch abzubremsen da eine liegengebliebene Sattelzugmaschine ihren Fahrstreifen blockierte. Die Eisbedeckte Fahrbahn machten ein bremsen jedoch unmöglich, sodass diese nach rechts von der Spur abkam und sich im Graben neben der Fahrbahn überschlug. Die junge Dame kam glücklicherweise...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 20.11.18
Symbolbild
2.851×

Zeugenaufruf
Unfall in Rückholz? Gestohlenes Auto aus Seeg wird stark beschädigt in Lechbruck aufgefunden

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Cabrio in Seeg gestohlen. Dieses Cabrio wurde nun stark beschädigt in Lechbruck auf einem Parkplatz in der Nähe der Staustufe gefunden und sichergestellt. Wie die Polizei mitteilt, könnte der Diebstahl mit einem Unfall in Rückholz in der Nacht von Freitag auf Samstag zusammenhängen. Hier fuhr ein Auto laut Angaben der Polizei durch einen Garten und schlitterte über eine 75 Zentimeter hohe Steinmauer zurück auf die...

  • Lechbruck
  • 12.11.18
5.634×

Rettungsdiensteinsatz
Leblose Person im Schwaltenweiher bei Rückholz entdeckt

Eine leblose Person wurde am Montagmorgen im Wasser des Schwaltenweihers entdeckt. Sanitäter und Notarzt bargen einen Mann aus dem südlichen Ostallgäu. Trotz Reanimationsmaßnahmen konnte der Mann nicht mehr gerettet werden.  Der Kriminaldauerdienst Memmingen hat die ersten Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Eine unnatürliche Todesursache scheidet nach den derzeitigen Erkenntnissen aus.

  • Rückholz
  • 29.05.18
Symbolbild Rettungshubschrauber
4.089×

Unfall
Radfahrer (79) stirbt nach Zusammenprall mit Auto bei Rückholz

Bei Rückholz ist am Freitagmittag ein 79-jähriger Mann aus Marktoberdorf ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Elektro-Fahrrad in Richtung Seeg unterwegs. Beim Überqueren der Kreisstraße OAL1 wurde er von einem PKW erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort prallte er gegen einen Kleintransporter aus Bulgarien.  Der 79-jährige Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Dort erlag er seinen Verletzungen. Die Kreisstraße OAL war für circa...

  • Rückholz
  • 06.04.18

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ