Gemeinderat
Planung für neues Wohngebiet in Rückholz geht weiter

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Bernhard Weizenegger
  • hochgeladen von Pia Jakob

Der Gemeinderat Rückholz hat den Entwurf für den Bebauungsplan „Rückholz West II“ gebilligt, der nun erneut öffentlich ausgelegt wird. Bereits im Frühjahrhatten mehrere Behörden Bedenken gegen das Vorhaben angemeldet, im Westen der Gemeinde ein 4,5 Hektar großes Baugebiet mit 35 Bauplätzen auszuweisen.

In der öffentlichen Auslegung meldeten sich die Bauplaner des Landratsamtes Ostallgäu und zwei Rückholzer mit Einwänden zu Wort. Der Rat formulierte dazu nach eingehender Beratung Entgegnungen. „Viel Arbeit für eher doch geringe Einwände“, lautete das Fazit von Bürgermeister Franz Erl.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 20.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen