Bildergalerie
Nicht nur einfach ein Bockbierabend im Ostallgäuer Rückholz

Die legendären "Rickar" Bockbierabende im Ostallgäuer Rückholz füllen den Gemeindesaal mit rund 250 Besuchern restlos.
16Bilder
  • Die legendären "Rickar" Bockbierabende im Ostallgäuer Rückholz füllen den Gemeindesaal mit rund 250 Besuchern restlos.
  • Foto: Anton Reichart
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Von wegen nur Bockbieranstich! Die legendären "Rickar" Bockbierabende im Ostallgäuer Rückholz füllen den Gemeindesaal mit rund 250 Besuchern restlos. So waren alle Karten für die vier Aufführungen und den Zusatztermin inerhalb einer Stunde ausverkauft! An der Premiere gestern wechselten sich nach dem Anzapfen des Banzen durch Bürgermeister Franz Erl und den Engelbräu-Wirt Felix Widenmayer die Sketche mit der Rückholzer Musikkapelle pausenlos ab.

Kurz vor Mitternacht hatte der geniale Stimmungsmacher und Dirigent der Kapelle, Georg Miller, den Saal endgültig zum Kochen gebracht. Auch um die Zugabe kam er nicht herum, mit der er eine Hommage an die Nachbarn aus Tirol richtete: "Dem Land Tirol die Treue" war am Frühen Morgen noch nicht das Ende der ausgelassen Feiernden.

Text:: Reichart Anton

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen