Nachrichten - Ruderatshofen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie Ruderatshofen als Erste/r

Lokales

Doc Fetzer & Friends: v.l.:  
Christian (Cajon)
Stefanie (Gesang, und Frau von Christian)
Doc Fetzer (Gesang und Gitarre)
12 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Doc Fetzer rockte die Bergmang Alpe: Was hat Frauenfußball damit zu tun?

Wie aus 5 dann 3 wurde? So viele Fragen? Eines nach dem anderen. Am vergangenen Samstag spielte ich mit Doc Fetzer & Friends auf der Bergmang Alpe. Verhindert waren die beiden Ungarn Franz und Laszlo. Genau deswegen wurde aus 5 dann 3. Das Motto, das wir ausgerufen hatten war: Wir rocken die Bergmang Alpe – um die Spannung nicht ins Unermessliche zu treiben – das haben wir auch getan. Lustige Fügung: Die Frauen- bzw. Mädels Mannschaft des FC Thingau war extra gekommen, um mit uns zu...

  • Ruderatshofen
  • 29.07.19
  • 793× gelesen
  •  1
Ab Mai 2020 wird in die Gemeindekanzlei in Ruderatshofen ein hauptamtlicher Bürgermeister einziehen. Der Gemeinderat fasste einen einstimmigen Beschluss. Begründet wurde dies mit der zeitaufwändigen Tätigkeit sowie der
Vielzahl an großen anstehenden Projekten in der Gemeinde.

Gemeinderat
Ruderatshofen bekommt 2020 einen hauptamtlichen Bürgermeister

Der Gemeinderat Ruderatshofen hat einstimmig beschlossen, dass der Bürgermeister ab der nächsten Legislaturperiode hauptamtlich tätig sein wird. Hintergrund dieser Entscheidung: In den kommenden Jahren stehen in der Gemeinde Ruderatshofen viele große Projekte an. Außerdem haben sich allgemein in der Verwaltung zeitaufwendige Veränderungen ergeben. Die Gemeinde Ruderatshofen hat entsprechend ihren 1.850 Einwohnern einen ehrenamtlichen Bürgermeister, der das Amt in der Regel neben seinem...

  • Ruderatshofen
  • 15.07.19
  • 295× gelesen

Polizei

Symbolbild.

Missverständnis
Benzin ausgegangen: Fürsorgliche Ruderatshofener melden im Graben liegendes Motorrad

Gleich mehrere besorgte Bürger meldeten Dienstagnacht, dass zwischen Aitrang und Ruderatshofen ein Motorrad im Straßengraben liegen würde und kein Fahrer weit und breit zu finden sei. Auch dass der Motor noch warm sei wurde gemeldet. Polizeibeamte suchten deshalb die nähere Umgebung nach einem Fahrer ab. Bereits nach kurzer Suche kam der Fahrer zu seinem Motorrad zurück. Er erklärte, dass ihm nur das Benzin ausgegangen sei und er sich deshalb von einem Freund abholen ließ. Mit einem...

  • Ruderatshofen
  • 29.05.19
  • 2.746× gelesen
Symbolbild.

Bahnschranke
Traktorfahrer (20) übersieht rotes Blinklicht am Bahnübergang in Ruderatshofen: Zug muss notbremsen

Ein 20-jähriger Traktorfahrer fuhr am Samstagnachmittag gegen die Bahnschranke in Ruderatshofen. Der Traktor war in nördliche Richtung unterwegs und übersah vermutlich das rote Blinklicht. Die Bahnschranke senkte sich während der Traktor durchfuhr, das Gespann blieb mit dem angehängten Güllefass hängen. Ein von Biessenhofen kommender Zug leitete eine Notbremsung ein und blieb letztlich circa fünf Meter vor dem Gespann stehen. Nachdem die Schranke abgebaut werden musste, fahren die Züge...

  • Ruderatshofen
  • 31.03.19
  • 14.715× gelesen
Zwei Autos sind am Mittwoch gegen 6 Uhr auf der B12 bei Marktoberdorf frontal zusammengestoßen.
4 Bilder

Unfall
Frontalzusammenstoß auf der B12 bei Marktoberdorf: Zwei Männer (28 und 58) schwer verletzt

Zwei Autos sind am Mittwoch gegen 6 Uhr auf der B12 bei Marktoberdorf frontal zusammengestoßen. Zwei Männer wurden schwer verletzt. Ein 28-Jähriger kam mit seinem Auto aus noch unbekannter Ursache auf der B12 bei Ruderatshofen auf die Gegenfahrspur und stieß dort mit dem entgegenkommenden Wagen zusammen. Der 58-Jährige war in Richtung Kempten unterwegs. Beide Fahrer versuchten laut Polizeiangaben noch kurz vor dem Zusammenstoß auszuweichen, was jedoch nicht mehr gelang. Die beiden Fahrer...

  • Ruderatshofen
  • 27.03.19
  • 52.165× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019