Special Autowinter SPECIAL

Gefährliche Straßenverhältnisse
Abbiegendes Räumfahrzeug überholt, ins Schleudern geraten: Unfälle im Ostallgäu am Dienstag

Winterliche Straßenverhältnisse (Symbolbild)
  • Winterliche Straßenverhältnisse (Symbolbild)
  • Foto: Holger Mock
  • hochgeladen von Holger Mock

Die Ostallgäuer Polizei meldet für Dienstag zwei Unfälle, die im Zusammenhang mit den momentan winterlichen Straßenverhältnissen stehen.

  • Zwischen Roßhaupten und Lechbruck wollte ein 56-jähriger Autofahrer in einer langgezogenen Rechtskurveein Räumfahrzeug des  Straßenbauamts überholen. Der Fahrer des Räumfahrzeuges übersah das überholende Auto und bog links ab. Dabei touchierte die Schneefräse des Räumfahrzeugs das Auto. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Am Räumfahrzeug entstand kein Schaden. Es wurde niemand verletzt.
  • Dienstagfrüh fuhr ein 33-jähriger Autofahrer auf der Ortsverbindungsstraße von Buchloe Richtung Kleinkitzighofen. Bei schneebedeckter Fahrbahn geriet er ins Schleudern. Dabei kollidierte er mit dem Auto einer entgegenkommenden 45-jährigen Frau. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 14.000 Euro. Den Unfallverursacher erwartet ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen