Feuerwehr
Geräteschuppen bei Ronsberg brennt fast vollständig ab: 50.000 Euro Sachschaden

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von David Yeow

Am Samstagabend ist das Gerätehaus eines Sportgeländes in Ronsberg fast völlig abgebrannt. Laut Polizei ist die Brandursache bislang unklar. Etwa 30 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Ronsberg und der Werksfeuerwehr der Firma Huhtmaki löschten das Feuer.

Der Gesamtschaden beträgt laut Polizeiangaben etwa 50.000 Euro. Alle im Schuppen gelagerten Geräte wurden bei dem Brand zerstört.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen