Fernsehshow
"Verstehen Sie Spaß?" Samstagabend im Fernsehen zu sehen - Sensationsfund im Kleinwalsertal

"Verstehen Sie Spaß?" am Samstagabend zu sehen im Fernsehen (Symbolbild)
  • "Verstehen Sie Spaß?" am Samstagabend zu sehen im Fernsehen (Symbolbild)
  • Foto: Jan Vašek auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Am Samstag, den 31. Oktober wird beim SWR in der Sendung "Verstehen Sie Spaß?" auch das schöne Kleinwalsertal zu sehen sein. Bei der Show werden jede Menge Spaßfilme mit der versteckten Kamera gezeigt. Das Erste und der ORF übertragen die große Samstagabendshow des SWR am 31. Oktober ab 20:15 Uhr live.

Angeblicher Sensationsfund am Fuße des Widderstein-Gipfels

Der deutsche Schauspieler Axel Milberg lockt Bergführer in die "Ötzi"-Falle. Wie es auf der Homepage von "Verstehen Sie Spaß?" heißt, soll es im Kleinwalsertal, am Fuße des Widderstein-Gipfels einen Sensationsfund geben.

Vermeintliche Wissenschaftler sollen diesen Sensationsfund gemacht haben und dabei solle es sich um einen Schädel und Knochenreste handeln, die möglicherweise noch älter als der berühmte "Ötzi" sein könnten. Unter der Leitung von Schauspieler Axel Milberg - alias Prof. Wolfgang Neubauer - sollen die Ausgrabungen nun weiter gehen. So sei es auch im "Gemeindeblatt" verkündet worden, heißt es auf der Seite der TV-Show.

Sämtliche Bergführer, die mit ihrer Touristengruppe den Widderstein erklimmen wollen, müssen aber erst an dem angeblichen Forscher vorbei. Dabei werden sie mit höchst verblüffenden genealogischen Erkenntnissen konfrontiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen