Sensationsfund Pforzen
Special Sensationsfund PforzenSPECIAL

Planung
Wanderausstellung für Sensationsfund "Udo" aus Pforzen im Herbst denkbar

Überreste des Sensationsfundes "Udo" in der Tongrube Hammerschmiede bei Pforzen.
  • Überreste des Sensationsfundes "Udo" in der Tongrube Hammerschmiede bei Pforzen.
  • Foto: Christoph Jäckle
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Der Sensationsfund "Udo" aus der Tongrube Hammerschmiede ist nicht nur in Pforzen ein großes Thema, sondern auch in der Nachbarschaft, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Deshalb stellte sich der Arbeitskreis Hammerschmiede in der letzten Sitzung des Gemeinderates in Rieden vor, zu der auch Pforzens Bürgermeister Herbert Hofer eingeladen war.

Für die Gemeinde Pforzen sei es sehr überraschend gewesen, dass der Fund solche Ausmaße annimmt, erklärte Hofer in der Sitzung. Weil man "Udo" als Chance für die Region verstehe, sei es wichtig, auch die umliegenden Gemeinden mit einzubeziehen. Langfristig sei ein Museum oder Besucherzentrum geplant. Bis dahin könne es laut Hofer aber noch fünf bis acht Jahre dauern. Wie die AZ mitteilt, sei die geplante Wanderausstellung aber bereits Richtung Herbst denkbar.

In der Sitzung erklärte der Arbeitskreis Hammerschmiede die Aufgaben, das weitere Vorgehen und die geplanten Projekte, so die AZ weiter. Dazu gehören etwa die Archivierung von Medienberichten und eine Bürgergrabung, die für Spätsommer 2020 geplant ist.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 06.03.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen