Sperrung
Bahnübergang in Sonthofen gesperrt! - Und es geht nichts...

Gegen 11 Uhr konnte der Verkehr am Bahnhof in Rieden wieder freigegeben werden.
4Bilder
  • Gegen 11 Uhr konnte der Verkehr am Bahnhof in Rieden wieder freigegeben werden.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Und es geht nichts - so kann man die Situation am Bahnübergang im Sonthofner Ortsteil Rieden beschreiben. Am Samstagvormittag musste der Bahnübergang in der Hans-Böckler-Straße mal wieder gesperrt werden.

Der Grund, ein sogenannter ,,,Schützschalter'' hat ausgelöst, der den Schrankenmotor vor einer Überhitzung schützt, so ein Bahnmitarbeiter. Warum dies der Fall war kann nicht gesagt werden, häufig halten sich aber Personen an den Schranken fest. Damit der Motor dabei nicht beschädigt wird, löst dieser Schutzmechanismus aus. Danach funktioniert aber nichts mehr und wir müssen die Sicherung neu einlegen, so der Techniker. Polizei und Bundespolizei sicherten den Bahnübergang für knapp 1 Stunde ab, erst gegen 11 Uhr konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen