Special Blaulicht SPECIAL

Polizei
Mann (67) aus dem Landkreis Unterallgäu vermisst: Suche dauert an

Symbolbild.

Die Suche nach einem 67-jährigen Vermissten aus dem Landkreis Unterallgäu dauert an. Wie die Polizei mitteilt, meldeten Angehörige den Mann am 27. Dezember 2019 als vermisst. Bereits am Mittwochnachmittag wurde die Suche nach dem 67-Jährigen im Bereich der Tiefentalbrücke aufgenommen. Beteiligt waren dabei Kräfte der Polizei Füssen sowie der Operativen Ergänzungsdienste aus Kempten mit Suchhunden sowie einem Polizeihubschrauber und Einsatzkräfte der Wasserwacht Füssen.

Laut Polizeiangaben ergaben sich inzwischen Anhaltspunkte dafür, dass sich der Vermisste im Bereich des Forggensees aufhalten könnte. Die Suche wurde deshalb am Donnerstag durch Polizeitaucher der bayerischen Bereitschaftspolizei, eine Drohne, die Wasserwacht Füssen und der oben genannten Einsatzkräfte fortgesetzt. Wassersuchhunde der Polizei aus Franken nahmen zusätzlich an der Suche teil.

Doch auch im Verlauf des Donnerstags konnte der 67-Jährige nicht gefunden werden. Nach Angaben der Polizei wird die Suche am Freitag fortgesetzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen