Rieden am Forggensee - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei (Symbolbild)

Körperverletzung
Rennradfahrer schlägt Kind bei Rieden am Forggensee

Am Dienstagnachmittag fuhren zwei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren mit ihren Fahrrädern den Radweg an der B16 bei Rieden entlang. Kurz nach Tiefental kam ihnen in der leichten Kurve ein Rennradfahrer entgegen. Die Kinder wichen zur Seite aus, wobei der Elfjährige auf die linke Seite fuhr. Aus unbekannten Gründen fuhr der Radfahrer an dem Elfjährigen vorbei, schrie „Kruzifix“ und schlug ihn im Vorbeifahren die rechte Hand gegen die Brust. Der Junge erlitt hierbei ein sichtliches Hämatom...

  • Rieden am Forggensee
  • 03.10.19
  • 5.482× gelesen
Symbolbild.

Unfall
Sekundenschlaf auf der B16 bei Rieden verursacht 28.000 Euro Schaden

Wegen eines Sekundenschlafs geriet ein 19-jähriger Autofahrer auf der B16 in den Gegenverkehr. Zu diesem Zeitpunkt kam ihm ein LKW mit Anhänger entgegen. Der 19-jährige krachte mit seinem Fahrzeug seitlich in die linke Seite des LKW-Anhängers. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 28.000 Euro geschätzt. Gegen den Unfallverursacher wird ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Die B16 war während...

  • Rieden am Forggensee
  • 19.07.19
  • 2.698× gelesen

Verboten
Polizei erwischt zwei Familien beim Wildcampen am Forggensee

Am Sonntagvormittag gegen 11:30h wurde durch die Streife der Füssener Wasserschutzpolizei auf dem Forggensee, Höhe Einfahrt zum Illersbergsee, ein wildes Campieren zweier Familien aus Kaufbeuren/Neugablonz eingestellt. Dabei stellten die Beamten fest, dass die beiden Familien im Wald direkt am Ufer mehrere Schlafzelte sowie einen Pavillon aufstellten und eine Feuerstelle betrieben. Da dies im Landschaftsschutzgebiet strengstens untersagt ist, wurden die Personalien der Familien erhoben....

  • Rieden am Forggensee
  • 10.06.19
  • 9.178× gelesen
  •  1
  •  1
Unfall mit Fahrradfahrer (Symbolbild Polizei)

Unfall
Rennradfahrer (36) in Rieden verletzt

Am Samstag, den 20.04.2019, gegen 16:20 Uhr, ereignete sich in Rieden auf der Ketterschwanger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Rennradfahrer leicht verletzt wurde. Eine 19-jährige Autofahrerin bog mit ihrem Pkw aus einer Grundstückseinfahrt nach links auf die Ketterschwanger Straße ab. Hierbei übersah sie den von rechts kommenden 36-jährigen Rennradfahrer. Der Fahrradfahrer fiel beim Zusammenstoß auf die Motorhaube des Pkw und verletzte sich dabei. Anschließend wurde er mit dem...

  • Rieden am Forggensee
  • 21.04.19
  • 1.660× gelesen

Unfall
Zusammenstoß auf der B16 bei Rieden am Forggensee: Rollerfahrer (83) schwer verletzt

Am Freitagnachmittag hat ein Ostallgäuer Autofahrer (55) auf der B16 auf Höhe Osterreinen einen Rollerfahrer (83) beim Einbiegen auf die B16 übersehen. Ein abbiegendes Auto hatte den Rollerfahrer so verdeckt, dass ihn der Autofahrer nicht gesehen hat. Der Rollerfahrer stürzte, bevor er in die linke vordere Seite des Pkw rutschte. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Der Pkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Den Gesamtschaden schätzt die...

  • Rieden am Forggensee
  • 29.03.19
  • 10.124× gelesen
Symbolbild

Unfall
Autofahrer übersieht Motorradfahrer bei Rieden am Forggensee: Mann (30) lebensgefährlich verletzt

Ein 20-jähriger Autofahrer hat am Samstagnachmittag auf der B16 beim Abbiegen einen Motorradfahrer bei Rieden am Forggensee übersehen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 30-jähriger Motorradfahrer mit seinem Fahrzeug über das Auto des Mannes geschleudert. Das Motorrad stürzte auf ein an einer Einmündung wartendes Auto, dessen Fahrerfenster barst. Die Splitter der Scheibe trafen die 50-jährige Autofahrerin im Gesicht und in die Augen und verletzten sie leicht. Der Motorradfahrer wurde mit...

  • Rieden am Forggensee
  • 23.03.19
  • 14.534× gelesen
  •  1

Gefährlich
Betrunkener Fußgänger (52) auf B16 bei Füssen unterwegs

Am Freitagabend kurz vor Mitternacht wurde der Polizei Füssen durch eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin ein Fußgänger auf der B16 bei Rieden gemeldet. Der 52-jährige Ostallgäuer, der offensichtlich stark betrunken von einer Weihnachtsfeier nach Hause laufen wollte, geriet dabei immer wieder in die Fahrbahn. Durch weitere Verkehrsteilnehmer gelang es, den Mann von der Bundesstraße zu leiten. Nachdem er sich aber gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten aggressiv und unkooperativ zeigte,...

  • Füssen
  • 22.12.18
  • 559× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019