Nachrichten - Rieden

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen Rieden

Lokales

Die Bergwacht Immenstadt war mit neun Einsatzkräften vor Ort, zusätzlich wurde der Notarzt-Hubschrauber Christoph 17 angefordert.
5.026×

25 Meter tiefer Sturz
Schwerer Rodelunfall in Rieden - Rodler (77) schwer verletzt

Ein 77-jähriger Rodler ist am Sonntagnachmittag auf der Rodelbahn oberhalb von Rieden bei Bühl schwer verunglückt. Der Mann ist gegen eine Leitplanke gefahren und anschließend etwa 25 Meter tief im steilen Waldgelände abgestürzt. Er wurde dabei schwer verletzt.  Hubschrauber im EinsatzWie die Bergwacht Immenstadt meldet, hat der Einsatzleiter zusätzlich zur neunköpfigen Einsatzmannschaft den Notarzt-Hubschrauber Christoph 17 angefordert. Zusammen mit einem Bergretter wurde der Notarzt zum...

  • Rieden
  • 15.02.22
Überreste des Sensationsfundes "Udo" in der Tongrube Hammerschmiede bei Pforzen.
724×

Planung
Wanderausstellung für Sensationsfund "Udo" aus Pforzen im Herbst denkbar

Der Sensationsfund "Udo" aus der Tongrube Hammerschmiede ist nicht nur in Pforzen ein großes Thema, sondern auch in der Nachbarschaft, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Deshalb stellte sich der Arbeitskreis Hammerschmiede in der letzten Sitzung des Gemeinderates in Rieden vor, zu der auch Pforzens Bürgermeister Herbert Hofer eingeladen war. Für die Gemeinde Pforzen sei es sehr überraschend gewesen, dass der Fund solche Ausmaße annimmt, erklärte Hofer in der Sitzung. Weil man "Udo" als Chance...

  • Rieden
  • 06.03.20
Gegen 11 Uhr konnte der Verkehr am Bahnhof in Rieden wieder freigegeben werden.
9.293× 1 4 Bilder

Sperrung
Bahnübergang in Sonthofen gesperrt! - Und es geht nichts...

Und es geht nichts - so kann man die Situation am Bahnübergang im Sonthofner Ortsteil Rieden beschreiben. Am Samstagvormittag musste der Bahnübergang in der Hans-Böckler-Straße mal wieder gesperrt werden. Der Grund, ein sogenannter ,,,Schützschalter'' hat ausgelöst, der den Schrankenmotor vor einer Überhitzung schützt, so ein Bahnmitarbeiter. Warum dies der Fall war kann nicht gesagt werden, häufig halten sich aber Personen an den Schranken fest. Damit der Motor dabei nicht beschädigt wird,...

  • Rieden
  • 22.02.20

Polizei

Die Polizei sucht einen unbekannten Mann, der an einem Zaun onaniert hat. (Symbolbild)
3.416×

Zeugin sieht Onanierbewegungen
Unbekannter onaniert in Zellerberg bei Rieden an Zaun von Wohnhaus

Letzte Woche hat eine Anwohnerin in Zellerberg bei Rieden einen unbekannten Mann dabei beobachtet, wie er vor einem Wohnhaus onanierte. Der Unbekannte stand in der Bahnhofsstraße am Zaun eines Wohnhauses. Die Zeugin konnte von der gegenüberliegenden Straßenseite eindeutige Onanierbewegungen sehen. Der unbekannte Täter nahm keinen Blickkontakt mit ihr auf.  Polizei sucht weitere ZeugenDer Mann lief anschließend in Richtung Rieden weg. Er wurde als ca. 175 cm groß und korpulent beschrieben. Zudem...

  • Rieden
  • 09.11.21
Über die Terrassentür konnte der Täter ins Haus gelangen.  (Symbolbild)
2.861×

Zeugenaufruf
Einbruch in Einfamilienhaus in Rieden - Täter erbeutet Schmuck

Am Dienstag ist zwischen 16.00 und 22.30 Uhr in ein Einfamilienhaus am Eichenweg in Rieden eingebrochen worden. Der unbekannte Täter hat die Terrassenschiebetüre aufgehebelt und mehrere Räume nach Wertgegenständen durchwühlt. Entwendet wurden diverse Schmuckgegenstände. Die Höhe des Beuteschadens steht noch nicht fest. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0.

  • Rieden
  • 03.11.21
Polizei (Symbolbild)
2.393×

Zeugenaufruf
Unbekannter beschmiert Wohnmobil in Rieden mit Kot und zerkratzt Auto

Zwischen Dienstagabend (18:00 Uhr) und Mittwochabend (19:15 Uhr) hat ein bislang unbekannter Täter ein Wohnmobil auf einem Privatgrundstück in der Siedlerstraße in Rieden mit Kot beschmiert. Nach Angaben der Polizei wurde außerdem ein Schriftzug auf die Seitenwand des Fahrzeuges angebracht.  4.700 Euro Schaden Zusätzlich wurde bei einem Auto auf dem Privatgelände die komplette Seite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.700 Euro. Die...

  • Rieden
  • 02.09.21

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren

Bildergalerien

Großeinsatz der Feuerwehr bei Rieden.
10.831× 2 7 Bilder

Rettungshubschrauber im Einsatz
Person von Zug erfasst bei Rieden? - Suchaktion der Feuerwehr

Ein Lokführer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Der Lokführer war mit seinem Zug gegen 0:30 Uhr von Immenstadt in Richtung Sonthofen unterwegs. Kurz nach dem Bahnübergang in Rieden, ging er davon aus, dass er eine Person mit dem Zug erfasste. Keine Person gefunden Umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert. Bei der Absuche zu Fuß und mit Unterstützung eines Rettungshubschraubers aus Lichtenstein konnte glücklicherweise keine...

  • Rieden
  • 27.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ