Keinen Führerschein
Kleinwalsertal: Jugendlicher (17) rast mit knapp 2 Promille in vier parkende Autos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Der 17-Jährige wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus eingeliefert. (Unfall-Symbolbild).
  • In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Der 17-Jährige wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus eingeliefert. (Unfall-Symbolbild).
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Nach Angaben der Polizei besaß der 17-Jährige keinen Führerschein und war mit knapp 2 Promille unterwegs. 

"Massive Geschwindigkeits-Überschreitung"

Demnach verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Auto, nachdem er zuvor die Höchstgeschwindigkeit "massiv" überschritten hatte. Ungebremst raste er in der Wildentalstraße in Mittelberg in vier auf einem Privatparkplatz abgestellte Fahrzeuge. Durch den massiven Anprall und das Touchieren wurden die parkenden Fahrzeuge in- bzw. gegeneinander geschoben, ehe das Auto des 17-Jährigen durch eine Frontalkollision mit einem der vier Fahrzeuge komplett zum Stillstand kam. Beim Auto des Jugendlichen lösten die Frontairbags aus. Er setzte noch selbstständig den Notruf ab. 

Jugendlicher ins Krankenhaus eingeliefert

Nach Aufforderung der Polizei führte der Jugendliche freiwillig einen Alkovortest durch. "Wobei ihm die Durchführung eines solchen alles andere als leicht fiel", merkt die Polizei an. Der 17-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus nach Immenstadt gebracht. An drei Autos entstand Totalschaden. Angaben zur Schadenshöhe macht die Polizei nicht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen