Mediathek Mediathek Video & Audio

1 Million Euro Sachschaden
Vollbrand in Kranzegg: 50 Rinder kommen in den Flammen ums Leben

Ein Bauernhof steht bei Kranzegg in Flammen
18Bilder
  • Ein Bauernhof steht bei Kranzegg in Flammen
  • Foto: Andrea Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Zu einem Großbrand wurden am Sonntagabend rund 130 Einsatzkräfte nach Kranzegg bei Rettenberg alarmiert. Nachbarn haben das Feuer in einem großen landwirtschaftlichen Anwesen bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert.

Von 100 Rindern sind etwa 50 verbrannt

Zusammen mit dem Besitzer des Stalls versuchten sie noch so viele Tiere zu retten wie möglich. Leider kam aber für 50 Tiere jede Hilfe zu spät. Sie starben in den Flammen. Anwohner und Feuerwehrleute konnten noch etwa 50 andere Rinder retten. Umliegende Landwirte kamen mit Viehwagen und brachten die überlebenden Tiere so in Sicherheit.

Ein Bauernhof steht bei Kranzegg in Flammen
  • Ein Bauernhof steht bei Kranzegg in Flammen
  • Foto: Andrea Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Rund 1 Million Euro Sachschaden

Anwohner hörten während der verzweifelten Rettungsaktion immer wieder Detonationen. Der Stall stand laut einem Anwohner innerhalb kürzester Zeit in Vollbrand. Personen kamen nicht zu Schaden. Wie es zu dem Brand der großen Halle kam ist unklar, die Kriminalpolizei ermittelt. Der Sachschaden wird bisher auf etwa 1.000.000 Euro geschätzt.

Ebenfalls ein Brand am Samstagnachmittag in Ratholz

Am Samstagnachmittag hat es in Ratholz, einem Ortsteil von Immenstadt gebrannt. Etwa 50 Kühe, die sich im Stall befanden, konnten in Sicherheit gebracht werden.

Maschinenhalle in Immenstadt in Vollbrand

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen