Bergwacht
Gleitschirmfliegerin (54) bleibt in Rettenberg in Baum hängen

Gleitschirmflug (Symbolbild)
  • Gleitschirmflug (Symbolbild)
  • Foto: Stephanie Eßer
  • hochgeladen von Julian Hartmann

In etwa 10 Metern Höhe ist eine 54-jährige Gleitschirmfliegerin am Sonntag in Rettenberg in einem Baum hängen geblieben. Das teilt die Polizei mit. Gegen 15:00 Uhr war bei der Integrierten Leitstelle die Mitteilung über einen abgestürzten Gleitschirmflieger eingegangen. Eine Polizei-Streife fand die Frau südlich des Grüntenlifts. Die Bergwacht befreite die Frau unverletzt

Die Gleitschirmfliegerin gab an, vom Grünten aus gestartet zu sein. Dann sei sie in "schlechten Wind" gekommen und habe angefangen sich unkontrolliert zu drehen. Aus Furcht vor einer Ohnmacht zog sie den Rettungsschirm und landete im Baum.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen