Initiative
"#rettetdengruenten": Jugendliche richten Online-Petition gegen Umbau des Grüntens zur "Grünten Bergwelt"

Zur Zeit steht alles still am Grünten. Familie Hagenauer will den Grünten komplett modernisieren.
  • Zur Zeit steht alles still am Grünten. Familie Hagenauer will den Grünten komplett modernisieren.
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Holger Mock

Seit einigen Tagen sorgt eine Petition auf sozialen Netzwerken für Aufsehen. Drei Allgäuer Jugendliche haben vor einer Woche eine Online-Petition gestartet, die sich gegen die Pläne zum Aufbau einer "Grünten Bergwelt" richtet. "#rettetdengruenten: Der Wächter des Allgäus ist kein Rummelplatz !" heißt die Petition, die bereits über 5.300 Menschen  online unterzeichnet haben (Stand: 16.07.2019, 16:00 Uhr).

Auf der Petitionsseite beschreiben Mara (17), Phil (18) und Lucia (19), wie sie nach einer "Fridays For Future"-Demo auf den Grünten gewandert sind und sich dort über die Pläne unterhalten haben. Sie hätten die Nacht dann auf dem Gipfel verbracht und beim Nachdenken Angst bekommen, dass "jahrtausende alte CO2 Speicher nun zu Rummelplätzen gemacht werden sollen". Die Jugendlichen fordern mit der Petition vom Oberallgäuer Landrat Anton Klotz, das Projekt "Grünten Bergwelt" nicht zu genehmigen.

Die Meinungen zur Umgestaltung sind in der Bevölkerung geteilt. Die Wirtschaft befürwortet Pläne der Immenstädter Investorenfamilie Hagenauer, die ja bereits die Alpsee Bergwelt in Immenstadt aufgebaut hat betreibt, der Gemeinderat von Rettenberg ist ebenfalls dafür. Umweltschützer dagegen lehnen die Pläne ab.

Zuletzt hatte die Investorenfamilie Hagenauer allen Beteiligten Gespräche angeboten, um über die Pläne zu diskutieren.

Am Grünten will die Familie 30 Millionen Euro investieren, um unter anderem eine Zehner-Kabinenbahn, eine Sesselbahn und einen Teller-Schlepplift zu bauen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019