Bildergalerie
Gemeinde Rettenberg freut sich heuer gleich über 27 Maibäume

MeiBaum-Aktion in Rettenberg
30Bilder

Statt einem großen Maibaum gibt es in Rettenberg heuer 27 etwas kleinere Bäume. Der Grund: Wegen der Corona-Pandemie musste heuer das traditionelle Maibaum-Aufstellen entfallen. Stattdessen hat die Freiwillige Feuerwehr eine alternative Aktion ins Leben gerufen.

Preise für alle Teilnehmer

Unter dem Titel "MeiBaum 2021 - I bin dabei" waren alle Kinder bis 12 Jahren dazu aufgerufen, einen eigenen Baum zu entwerfen. Als Belohnung erhielten alle Teilnehmer ein T-Shirt und einen Schwimmbad-Gutschein. Dazu gibt es auch insgesamt sechs Überraschungspreise - darunter mehrere Gutscheine oder eine eigene Hüpfburg.

Bürgermeister begeistert

Rettenbergs Bürgermeister Nikolas Weißinger hatte im Vorfeld der Aktion allerdings nicht mit so vielen Teilnehmern gerechnet: „Mich freut es sehr, dass wieder so viele mitgemacht haben. Die Aktion zeigt uns, wie kreativ man einen Maibaum selber gestalten kann“.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen