Nachrichten - Rettenberg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt Rettenberg

Lokales

Am Grünten liegt schon ordentlich Schnee. In Zukunft soll dort eine Grünten BergWelt entstehen. Die Planungen werden heiß diskutiert.

Keine Walderlebnisbahn
Bürgerinitiative Rettet den Grünten: Trotz Entscheidung weiterhin kritisch

Die Investorenfamilie Hagenauer hat sich gegen eine Walderlebnisbahn am Grünten entschieden. Das gab die Familie, die am Wächter des Allgäus eine BergWelt erschaffen möchte, in einer Pressemitteilung bekannt. Projekt Grünten BergWelt: Unternehmerfamilie Hagenauer will doch keine Walderlebnisbahn bauen Die Bürgerinitiative Rettet den Grünten begrüßt diese Entscheidung und sieht sie als "gutes Fundament für weitere gemeinsame Kompromissgespräche." Pressesprecher Max Stark rechnet allerdings...

  • Rettenberg
  • 12.12.19
  • 2.875× gelesen
Der Grünten: Hier soll die "Grünten Bergwelt" entstehen.

Streitpunkt vom Tisch
Projekt Grünten BergWelt: Unternehmerfamilie Hagenauer will doch keine Walderlebnisbahn bauen

Ein großer Streitpunkt zum Umbau des Grünten ist vom Tisch: die Walderlebnisbahn. Die Oberallgäuer Unternehmerfamilie Hagenauer will diesen Teil des Projekts Grünten BergWelt doch nicht realisieren. Das Unternehmen hat jetzt die Gründe genannt. Hauptgrund sei nicht der lautstarke Protest der GrüntenBergwelt-Gegner, betont die Sprecherin der Unternehmerfamilie Anja Hagenauer gegenüber all-in.de. Vielmehr berücksichtige die Unternehmerfamilie "vor allem die Stimmen der Befürworter des...

  • Rettenberg
  • 11.12.19
  • 6.002× gelesen
  •  1
Grünten-Ausbau: Befürworter und Gegner demonstrierten am Samstag, 30. November in Rettenberg.
Video  22 Bilder

Video
Grünten-Ausbau: Befürworter und Gegner demonstrieren in Rettenberg

Mitglieder des Vereins "Mountain Wilderness" haben am Samstag in Rettenberg gegen die Ausbaupläne am Grünten demonstriert. Das jedoch ohne den befürchteten Verkehrslärm mit Lautsprechern darzustellen. Das hatte das Landratsamt Oberallgäu untersagt. Sie stellten ein großes Banner mit der Aufschrift "Unsere Berge brauchen keine Geschmacksverstärker" auf. Der Verein setzt sich laut eigener Beschreibung "für den Erhalt der letzten vitalen Wildnisgebiete der deutschen Alpen und Bergregionen...

  • Rettenberg
  • 30.11.19
  • 5.538× gelesen
  •  1

Polizei

Glatte Straßen, besonders am Morgen.

Zu schnell
Wieder morgendlicher Glätteunfall auf der B19 bei Rettenberg

Es ist offenbar ein relativ gefährliches Teilstück der B19 bei Rettenberg. Erst letzten Donnerstagmorgen hatten sich drei Unfälle innerhalb kurzer Zeit an derselben Stelle ereignet, immer nach demselben Muster: Zu schnell, auf glatter Straße die Kontrolle verloren, in die Leitplanke gekracht. Sonntagmorgen der nächste: Eine 40-jährige Pkw-Fahrerin war offenbar ebenfalls zu schnell unterwegs. Sie kam auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Ihr Auto...

  • Rettenberg
  • 11.11.19
  • 2.477× gelesen
Winterreifen (Symbolbild)

Zu schnell unterwegs
Glatte Straße: Verkehrsunfälle auf der B19 bei Rettenberg

Es wird Winter im Allgäu, zumindest was die Straßenverhältnisse angeht. Auf der B19 bei Rettenberg waren am Donnerstagmorgen 200 Meter Fahrbahn angefroren. Auf diesem kurzen Stück sind drei Unfälle innerhalb kurzer Zeit passiert. Zunächst kam ein Autofahrer (33) ins Schleudern und prallte in die Leitplanke. Das Auto hatte Totalschaden, Sachschaden insgesamt 13.000 Euro. Kurz darauf fuhr ein weiterer Autofahrer (25) trotz Warnschildern zu schnell an dieser Stelle. Auch er verlor die...

  • Rettenberg
  • 08.11.19
  • 4.888× gelesen
Symbolbild.

Totalschaden
Autofahrer (19) überfährt mehrere Verkehrsschilder bei Rettenberg

Am Dienstag gegen 23.25 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Auto die Staatsstraße 2006 von Immenstadt in Richtung Rettenberg. Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er trotz einer mehr als fünfzig Meter langen Blockierspur vor dem „Goimooskreisel“ nicht mehr rechtzeitig zum Stehen, überfuhr mehrere Verkehrsschilder, geriet auf die Gegenfahrbahn und kam letztlich auf dem Kreisverkehr zum Stehen. An seinem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der entstandene...

  • Rettenberg
  • 24.10.19
  • 1.933× gelesen

Sport

allgäu-dialekt.de

Der Allgäuer Dialekt: Etwas ganz besonderes. Der Allgäuer ist mit Recht stolz auf seinen Dialekt.

Wie sprechen die Allgäuer ein Wort in ihrem Heimatort aus? Auf allgäu-dialekt.de können Sie mithelfen, dass die Allgäuer Mundart in ihrer ganzen Vielfalt gepflegt wird und erhalten bleibt. Damit von diesem wunderbaren und einzigartigen Dialekt nichts verlorengeht.

Jetzt mitmachen und Dialektwörter einsprechen!

Zum Portal

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als angemeldete(r) Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Videobeiträge

Lokales
Grünten-Ausbau: Befürworter und Gegner demonstrierten am Samstag, 30. November in Rettenberg.
Video  22 Bilder

Video
Grünten-Ausbau: Befürworter und Gegner demonstrieren in Rettenberg

Mitglieder des Vereins "Mountain Wilderness" haben am Samstag in Rettenberg gegen die Ausbaupläne am Grünten demonstriert. Das jedoch ohne den befürchteten Verkehrslärm mit Lautsprechern darzustellen. Das hatte das Landratsamt Oberallgäu untersagt. Sie stellten ein großes Banner mit der Aufschrift "Unsere Berge brauchen keine Geschmacksverstärker" auf. Der Verein setzt sich laut eigener Beschreibung "für den Erhalt der letzten vitalen Wildnisgebiete der deutschen Alpen und Bergregionen...

  • Rettenberg
  • 30.11.19
  • 5.538× gelesen
  •  1
Lokales
Überschwemmungen in Kranzegg
22 Bilder

Video
Überschwemmungen in Kranzegg und Rettenberg nach Starkregen

Aufgrund von Starkregen musste die Feuerwehr am Freitagnachmittag in den Ortschaften Kranzegg und Rettenberg ausrücken. Nach Angaben der Integrierten Leitstelle Allgäu sind Straßen überschwemmt - auch in einige Häuser ist Wasser eingedrungen.  Aktuell ist die Ortsdurchfahrt von Kranzegg für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird über Oberjoch geleitet. Ursache für die Überschwemmungen in Kranzegg ist eine Verklausung an einer Brücke. Bereits im Juni 2018 ist es in Kranzegg zu...

  • Rettenberg
  • 02.08.19
  • 28.749× gelesen
Lokales
Hochwasser in Kranzegg
60 Bilder

Video
Hochwasser in Kranzegg: Feuerwehreinsatz und Straßensperren

Starkregen hat am Dienstagnachmittag zu Überflutungen am Fuß des Grüntens geführt. Wie Feuerwehr, Polizei und Bürgermeister berichten, stand der Rettenberger Ortsteil Kranzegg (Oberallgäu) 40 Zentimeter unter Wasser. Häuser wurden überschwemmt, Straßen überflutet und teils weggespült. Wie viele Häuser beschädigt sind, konnte bisher niemand sagen. Besonders betroffen war laut Bürgermeister Oliver Kunz das Gebiet am so genannten „Kammeregger Weg“, einer kleinen Straße an der Nordseite des...

  • Rettenberg
  • 12.06.18
  • 35.594× gelesen

Bildergalerien

Lokales
Grünten-Ausbau: Befürworter und Gegner demonstrierten am Samstag, 30. November in Rettenberg.
Video  22 Bilder

Video
Grünten-Ausbau: Befürworter und Gegner demonstrieren in Rettenberg

Mitglieder des Vereins "Mountain Wilderness" haben am Samstag in Rettenberg gegen die Ausbaupläne am Grünten demonstriert. Das jedoch ohne den befürchteten Verkehrslärm mit Lautsprechern darzustellen. Das hatte das Landratsamt Oberallgäu untersagt. Sie stellten ein großes Banner mit der Aufschrift "Unsere Berge brauchen keine Geschmacksverstärker" auf. Der Verein setzt sich laut eigener Beschreibung "für den Erhalt der letzten vitalen Wildnisgebiete der deutschen Alpen und Bergregionen...

  • Rettenberg
  • 30.11.19
  • 5.538× gelesen
  •  1
Lokales
Die 20. ALPRAUSCH-Party im Geißstadl in Kranzegg.
49 Bilder

Bildergalerie
Kranzegg im Partyfieber: Gute Stimmung beim 20. ALPRAUSCH im Geißstadl

Am Samstag, 9. November hat das Geweih geglüht – bei der 20. Hüttengaudi von Griaß di’, dem ALPRAUSCH im Geißstadl in Kranzegg. Der Geißstadl war bereits um 21 Uhr gut gefüllt, ab 22 Uhr dann proppenvoll! Das legendäre Griaß di`Tattoo für den Dirndl-Ausschnitt, Herzpin für alle Verliebten oder tolle Postkarten - die Gäste konnten sich über tolle Artikel aus der Griaß di’-Kollektion freuen. Gelegenheiten zum Flirten gabs genug: An der Nachrichtenwand konnten alle Schüchternen eine...

  • Rettenberg
  • 10.11.19
  • 8.139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019