Nachrichten - Rettenberg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen Rettenberg

Lokales

Goymoos-Kreisverkehr Asphaltierungsarbeiten ab 21.09.2020. Jörg-Kreisverkehr Asphaltierungsarbeiten ab 25.09.2020. (Symbolbild)
1.673× 3 Bilder

Asphaltierungsarbeiten
Goymoos-Kreisverkehr bei Rettenberg ab Montag teilweise gesperrt

Ab Montag, 21. September kann es am Goymoos-Kreisverkehr bei Rettenberg zu Verkehrsbehinderungen kommen. Grund sind Asphaltierungsarbeiten zwischen dem Goymoos-Kreisverkehr und Rettenberg. Auch am Jörg-Kreisel in Immenstadt ist ab Freitag, den 25. September mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen: Hier finden ebenfalls Asphaltierungsarbeiten statt. Das gibt das Staatliche Bauamt Kempten in einer Pressemitteilung bekannt. Wenn die Witterung passt, ist folgender Bauablauf und folgende Sperrpausen...

  • Rettenberg
  • 21.09.20
Die Strecke zwischen dem Goymooskreisverkehr und dem Ortsschild Rettenberg ist wieder befahrbar.
7.588×

Bauarbeiten beendet
Die Strecke Goymooskreisverkehr und Rettenberg ist wieder befahrbar

+++ Update 08. September +++ Nach Auskunft der Gemeinde Rettenberg ist die Befahrung vom Goymoos-Kreisverkehr bis Rettenberg wieder möglich. Eine Umfahrung der Strecke ist nicht mehr nötig.  Polizei kontrolliert bei Rettenberg ''Anlieger frei'' - Bauarbeiten gehen gut voran Bezugsmeldung Am Mittwoch den 26. August haben die Sanierungsarbeiten zwischen dem Goymoos-Kreisverkehr und Rettenberg begonnen. Für die Asphaltierungsarbeiten ist eine Vollsperrung der Strecke zwischen dem...

  • Rettenberg
  • 08.09.20
Die Polizei kontrolliert jeden Autofahrer der den ''Schleichweg'' nutzen möchte
16.100× 2 18 Bilder

Mit Bußgeld über den Schleichweg
Polizei kontrolliert bei Rettenberg ''Anlieger frei'' - Bauarbeiten gehen gut voran

Die Bauarbeiten zwischen Rettenberg und dem Goymoos-Kreisverkehr schreiten gut voran, so ein Mitarbeiter der ausführenden Firma. Seit Montag ist die Strecke zwischen dem Kreisverkehr und Rettenberg voll gesperrt, der Asphalt wurde schon abgetragen, die Straße wird aktuell gereinigt und für die neue Asphaltdecke vorbereitet. Bei den Arbeiten handelt es sich um zwingend notwendige Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse. Die Situation für Schüler an der Bushaltestelle wird...

  • Rettenberg
  • 01.09.20

Polizei

Eine 79-Jährige fiel am Samstag durch ihre unsichere Fahrweise auf. (Symbolbild)
4.664×

Bei Rettenberg von Polizeistreife angehalten
Weil sie nachts schlecht sieht: Autofahrerin (79) kommt immer wieder auf Gegenfahrbahn

Weil eine 79-jährige Autofahrerin nachts schlecht sehen würde, kam sie am Samstag immer wieder auf die Gegenfahrbahn und verursachte beinahe einen Unfall. Wie die Polizei mitteilt, sei einer 37-Jährigen der vorausfahrende blaue Peugeot wegen der unsicheren Fahrweise der Fahrerin aufgefallen. Sie fuhr auf der Staatsstraße 2007 von Immenstadt aus kommend in Fahrtrichtung Wertach. Der Peugeot geriet unter anderem in Kranzegg mehrfach auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es fast zu einem Unfall mit...

  • Rettenberg
  • 15.11.20
Polizei (Symbolbild).
2.398×

Dreister Diebstahl
Betrunkener (27) klaut Alkoholtestgerät aus Streifenwagen in Rettenberg

Am Freitag, gegen 20:00 Uhr, wurde in Weiher ein 27-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Bei dem Mann wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,8 Promille. Daher wurde ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest auf der Dienststelle durchgeführt. Alkoholtestgerät vom Rücksitz geklaut Anschließend verbrachte die Streifenbesatzung die Person mit dem Dienst-Pkw nach Hause. Nachdem er entlassen wurde, stellten die Beamten fest, dass sich das...

  • Rettenberg
  • 03.10.20
Ein Rettungshubschrauber war am Donnerstag bei Rettenberg im Einsatz (Symbolbild).
5.079× 6

Verletzung
Rettungshubschrauber birgt Mountainbiker (43) bei Rettenberg

Am Donnerstagabend hat sich ein 43-jähriger Mountainbiker bei Rettenberg bei einem Unfall Verletzungen zugezogen. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.  Gegen 18 Uhr war ein 43-jähriger Mountainbiker auf einem Wanderweg bei Rettenberg unterwegs. Er stürzte alleinbeteiligt, so die Polizei in einer Mitteilung. Dabei verletzte er sich an der Schulter. Die Bergwacht und ein Rettungshubschrauber mussten den Mann aus dem unwegsamen Gelände bergen.

  • Rettenberg
  • 18.09.20

Sport

Erlebnis-Wintertage am Grünten.
9.968× 17 Bilder

Bildergalerie
Erlebnis-Wintertage am Grünten

Die Initiative "Zukunft Grünten" hat zusammen mit den neuen Eigentümern der Grüntenlifte und dem Skiclub Rettenberg am Samstag alle Skibegeisterten eingeladen, den Grünten nach zweijähriger Pause wieder als Ski-Erlebnisberg zu erfahren. Wie die Initiative auf ihrer Internetseite mitteilt, soll der Grünten wie früher "touristisch wieder in familiärer und herzlicher Atmosphäre erlebbar sein". Der Tag sollte den Interessierten außerdem einen Einblick in die Ski-Zukunft des Berges ermöglichen....

  • Rettenberg
  • 08.02.20
Brauer-Olympiade im Mohrenwirt in Kranzegg.
990× 11 Bilder

Bildergalerie
Brauer-Olympiade im Mohrenwirt in Kranzegg

Am Wochenende hat sich die Brauzunft zum alljährlichen Brauer-Cup getroffen. Der Brauer-Cup besteht aus einem Riesenslalom am Grünten und der Brauer-Olympiade, die im Mohrenwirt in Kranzegg stattfand. Eine Disziplin war beispielsweise das Bierkästen-Schießen mit Tennisbällen. Zahlreiche Gäste waren vor Ort, um dem Spektakel zuzuschauen.

  • Rettenberg
  • 27.01.20

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Videobeiträge

Die Bürgerinitiative "Rettet den Grünten" hat am Samstag mit einem großen, roten Fragezeichen gegen die Pläne am Grünten demonstriert.
5.851× 2 Video 13 Bilder

Frage nach Gesamtkonzept
Rund 100 Menschen demonstrieren mit rotem Fragezeichen am Grünten

Mit einem großen, roten Fragezeichen hat am Samstag die Bürgerinitiative "Rettet den Grünten" gegen die Ausbaupläne am Grünten demonstriert. Erst Anfang Juni hatte sich die Initiative in einem offenen Brief an den Oberallgäuer Kreistag gewandt. Sie forderten die Kreistagsmitglieder auf, erst über den Bebauungsplan der geplanten neuen Grüntenhütte abzustimmen, "wenn die Investorenfamilie Hagenauer ein neues Gesamtkonzept darüber vorlegt, aus dem ersichtlich wird, was genau alles am Grünten...

  • Rettenberg
  • 18.07.20
Rainer Graf (52): Barfuss auf den Grünten für das Kinderhospiz St. Nikolaus
3.994× 2 Video 12 Bilder

"BarfussHerz"
Rainer Graf (52): Barfuss auf den Grünten für das Kinderhospiz St. Nikolaus

Der Schwabmünchner Rainer Graf (52) hat das ehrenamtliche Projekt für das Kinderhospiz "BarfussHerz" im Jahr 2019 ins Leben gerufen.  Bei seinen Läufen geht es ihm darum, Spenden für das Kinderhospiz St. Nikolaus zu sammeln und auf die Hospizarbeit im Allgemeinen aufmerksam zu machen. Diesmal war der Grünten dran für einen Barfußlauf für den guten Zweck. Die gesunde Dimension des ganzen: Allein im Jahr 2014 hat der 52-Jährige in sieben Monaten insgesamt 60 Kilogramm abgenommen. Er habe...

  • Rettenberg
  • 10.07.20
Schreiner Stefan Holzer fertigt Osterhasen zum Bemalen an.
5.963× Video 7 Bilder

Freude bereiten
Schreiner Stefan Holzer fertigt Osterhasen für Kinder in Rettenberg an

Schreiner Stefan Holzer aus Freidorf bei Rettenberg fertigt Holz-Osterhasen für Kinder zum Bemalen an. 500 Stück hat er in seiner Freizeit bereits gefräst. Weil die Hasen so gut ankommen, fertigt er jetzt nochmal rund 250 Stück an. "Momentan kann man eh nicht so viel machen, da kann man ruhig mal was für die Allgemeinheit tun", sagt Holzer gegenüber all-in.de.  Stefan Holzer hat selbst drei Kinder, die in der momentanen Lage beschäftigt werden wollen. So kam der Familienvater auf das...

  • Rettenberg
  • 07.04.20

Bildergalerien

Die Polizei kontrolliert jeden Autofahrer der den ''Schleichweg'' nutzen möchte
16.100× 2 18 Bilder

Mit Bußgeld über den Schleichweg
Polizei kontrolliert bei Rettenberg ''Anlieger frei'' - Bauarbeiten gehen gut voran

Die Bauarbeiten zwischen Rettenberg und dem Goymoos-Kreisverkehr schreiten gut voran, so ein Mitarbeiter der ausführenden Firma. Seit Montag ist die Strecke zwischen dem Kreisverkehr und Rettenberg voll gesperrt, der Asphalt wurde schon abgetragen, die Straße wird aktuell gereinigt und für die neue Asphaltdecke vorbereitet. Bei den Arbeiten handelt es sich um zwingend notwendige Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse. Die Situation für Schüler an der Bushaltestelle wird...

  • Rettenberg
  • 01.09.20
Die Bürgerinitiative "Rettet den Grünten" hat am Samstag mit einem großen, roten Fragezeichen gegen die Pläne am Grünten demonstriert.
5.851× 2 Video 13 Bilder

Frage nach Gesamtkonzept
Rund 100 Menschen demonstrieren mit rotem Fragezeichen am Grünten

Mit einem großen, roten Fragezeichen hat am Samstag die Bürgerinitiative "Rettet den Grünten" gegen die Ausbaupläne am Grünten demonstriert. Erst Anfang Juni hatte sich die Initiative in einem offenen Brief an den Oberallgäuer Kreistag gewandt. Sie forderten die Kreistagsmitglieder auf, erst über den Bebauungsplan der geplanten neuen Grüntenhütte abzustimmen, "wenn die Investorenfamilie Hagenauer ein neues Gesamtkonzept darüber vorlegt, aus dem ersichtlich wird, was genau alles am Grünten...

  • Rettenberg
  • 18.07.20
33 Maibäume haben Kinder in Rettenberg gebastelt
4.930× 2 29 Bilder

Brauchtum trotz Corona-Krise
Kinder basteln 33 Maibäume für Rettenberg

Über 33 Maibäume darf sich die Gemeinde Rettenberg freuen. Nachdem es dieses Jahr keinen offiziellen Maibaum gibt, hat man nach einer Alternative gesucht. "Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder richtig feiern können", so Feuerwehrvorstand Stephan Wolhfahrt. Kinder aus Rettenberg hatten in den letzten Tagen Zeit, ihre eigenen Maibäume zu basteln. Das jüngste Kind ist zwei Jahre alt, das älteste zwölf. Eine fünfköpfige Jury, bestehend aus Bürgermeister, Feuerwehrvorstand und Ehrenmitglied...

  • Rettenberg
  • 01.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ