Spenden
Nach Hausexplosion in Rettenbach: Überwältigende Hilfsbereitschaft

Nur noch Trümmer sind nach dem Einsturz eines Hauses in Rettenbach übrig geblieben. Ursache für den Einsturz war wohl eine Gasexplosion.
  • Nur noch Trümmer sind nach dem Einsturz eines Hauses in Rettenbach übrig geblieben. Ursache für den Einsturz war wohl eine Gasexplosion.
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Pia Jakob

Nach dem verheerenden Explosionsunglück im Ostallgäuer Rettenbach am Auerberg registriert der Allgäuer Hilfsfonds eine Spendenbereitschaft, wie die Verantwortlichen es selten erlebt haben. Auch Rettenbachs Bürgermeister Reiner Friedl ist überrascht: „Die Hilfsbereitschaft ist überwältigend“, sagt er. Das führt der Rathauschef auf die „funktionierende Dorfgemeinschaft“ zurück. Friedl sagt: „Die Familie hat diese Hilfe auch bitternötig.“ 

Noch am Unglücksabend hatte sich der Allgäuer Hilfsfonds eingeschaltet. 30.000 Euro Soforthilfe wurden umgehend bereitgestellt. Die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung, hilft mit 10.000 Euro, die Stadt Buchloe stellt 2.000 Euro bereit. Eine derart hohe Betroffenheit und Anteilnahme im gesamten Allgäu und sogar über die Region hinaus habe er noch nicht erlebt, sagt Simon Gehring, Schatzmeister des Allgäuer Hilfsfonds. Dabei sind es nicht nur die großen Beträge, die überraschen. Auch kleine Gaben zeugen von großen Herzen. Beispielsweise spendeten Kommunionkinder Geld, das sie als Geschenk erhalten hatten. Vereine veranstalteten Benefiz-Aktionen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 05.06.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Unter dem Verwendungszweck "Rettenbach" werden Spenden auf folgende Konten des Allgäuer Hilfsfonds entgegengenommen:

Sparkasse Allgäu
IBAN: DE94 7335 0000 0000 0028 57
BIC: BYLADEM1ALG

Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG
IBAN: DE04 7336 9920 0000 8848 80
BIC: GENODEF1SFO

Autor:

Michael Munkler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019